0

Landesbischof begrüßt Fortgang zur Aufstellung der Kanzel in St. Pauli

so
  • Artikel empfehlen:
Bischof Carsten Rentzing
© Steffen Giersch

Landesbischof Carsten Rentzing begrüßt nach Abschluss der Bauarbeiten an Paulinum, Aula und Universitätskirche St. Pauli in Leipzig den erklärten politischen Willen der Bauherren, die durch die Vernichtung der Kirche geschlagenen Wunden am Neubau sichtbar zu machen und sie zu schließen. Dazu zähle auch die Aufstellung der geretteten Kanzel, die jetzt zielführend einer externen fachlichen Prüfung unterzogen werden solle. Das teilte das Landeskirchenamt am Freitag in einer Presseerklärung mit.

Bischof Rentzing erinnert an die vor zweieinhalb Jahren abgegebene deutliche Empfehlung der Kanzelkommission zur Restaurierung und Aufstellung der historischen Kanzel der Universitätskirche St. Pauli. Er sehe bei der Berücksichtigung dieses Votums auch eine Würdigung des damaligen mutigen Einsatzes von Universitätsangehörigen zur Rettung der Kanzel sowie der bisherigen Bemühungen um die Restaurierung.

Der Landesbischof wünsche sich eine schnelle und zügige Entscheidung für die Aufstellung der historische Kanzel im Bereich der Aula, um damit die sichtbare Verbindung zu der langen und eindrucksvollen Geschichte des Vorgängerbaus herzustellen.

Die damals von der Universitätsgemeinde genutzte Kirche wurde 1968 willkürlich gesprengt und abgetragen. Wie tief die Wunden sitzen und wie hoch die Sehnsucht nach den sichtbaren Zeichen aus der Vergangenheit sind, zeigte die hohe Anteilnahme und Beteiligung der Leipziger Bürger am Besuchstag vergangene Woche im Neubau, so der Bischof.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Landesbischof begrüßt Fortgang zur Aufstellung der Kanzel in St. Pauli
Tageslosung

Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«.

(1.Mose 5,2)

Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.

(Römer 12,10)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zöblitz
  • Männerstammtisch
  • Hotel Schwarzer Bär
  • , – Moritzburg
  • Autorenlesung und Vortrag
  • Stephanus Buchhandlung
  • , – Leipzig
  • Café »Beim Heiländer«
  • Gemeinde-Familien-Zentrum Heilandskirche Plagwitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auch nach Tillich-Rücktritt: Dresdner Theologe Frank Richter plant keine Rückkehr in die CDU @cdusachsen https://t.co/4sittg7VT3
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Tillich präsentiert neuen Kultusminister: Frank #Haubitz, Schulleiter am Gymnasium Dresden-Klotzsche. https://t.co/sSB6sgOjwx
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Statements zum Rücktritt von #Tillich von Sachsens Bischöfen #Rentzing und #Timmerevers @evlks @bistum_DDMEI https://t.co/X3KtmspmMu
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Politikwissenschaftler #Patzelt kritisiert »Orientierungslosigkeit« in der sächsischen @CDU_SLT und Führungsschwäche https://t.co/9dfnV2HnXB
gestern