0

172. Gebetswoche der Evangelischen Allianz

epd
  • Artikel empfehlen:
Gebetswoche
© Christine Schmidt/pixelio.de

Die Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz startet am 14. Januar zum 172. Mal. Sie stehe in diesem Jahr unter dem Titel »Als Pilger und Fremde unterwegs«, teilte die Allianz am Dienstag im thüringischen Bad Blankenburg mit. Wie in den Vorjahren sei die Gebetswoche von den bundesweit etwa 1000 örtlichen Allianzgruppen bewusst dezentral organisiert worden; es gebe daher auch keine gemeinsame Eröffnungsveranstaltung, hieß es.

Die beiden Vorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz, Ekkehart Vetter und Siegfried Winkler, bezeichneten das gemeinsame Gebet als den »Pulsschlag des Glaubens«. Die jährliche Woche sei eine besondere Gelegenheit zum gemeinsamen Gebet, die es gelte, in besonderer Weise zu nutzen und ihre Möglichkeiten immer wieder neu zu entdecken.

Die Deutsche Evangelische Allianz fungiert als Dachverband für rund 1,3 Millionen evangelikal, pietistisch und charismatisch ausgerichtete Christen aus Landes- und Freikirchen. Ihr Sitz befindet sich im thüringischen Bad Blankenburg, wo die Bewegung das Tagungszentrum Evangelisches Allianzhaus unterhält.

Weitere Informationen: www.allianzgebetswoche.de

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu 172. Gebetswoche der Evangelischen Allianz
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 02.01.2018 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafenkapelle
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 19 Tagen