0

Sachsen spenden 1,9 Millionen für »Brot für die Welt«

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Brot für die Welt
© Brot für die Welt

In Sachsen sind im vergangenen Jahr rund 1,88 Millionen Euro an das evangelische Hilfswerk »Brot für die Welt« gespendet worden. Die Summe setze sich aus Kollekten von Kirchengemeinden und privaten Einzelspenden zusammen, teilte die Diakonie Sachsen mit. Die 59. Spendenaktion des Hilfswerks stand unter dem Titel »Wasser für alle« und wollte auf den verbreiteten Wassermangel in Afrika, Asien und Lateinamerika aufmerksam machen. Im Jahr zuvor hatten die Spendeneinnahmen im Freistaat um rund 16 000 Euro höher gelegen.

Der scheidende sächsische Diakonie-Direktor Christan Schönfeld wertete das Ergebnis als Vertrauensbeweis. Mit dem Geld könne »Brot für die Welt« in der Entwicklungszusammenarbeit viel bewegen, sagte er. Noch seien Hunger, Armut, Gewalt und Perspektivlosigkeit aber nicht abgeschafft, betonte Schönfeld: »Es gibt noch viel zu tun, damit die Welt gerechter wird«. Insgesamt nahm »Brot für die Welt« über Spenden und Kollekten im vergangenen Jahr rund 61,8 Millionen Euro ein. Das entspricht einer leichten Steigerung um 50 000 Euro im Vergleich zum Vorjahr.

Quelle
DER SONNTAG, Nr. 2018 | 1.1.2018 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Friedensgebet
  • Ev.-Luth. St.-Petri-Kirche
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Kreatives Gestalten
  • Offener Seniorentreff im Seniorenbüro Südwest
Audio-Podcast

Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des Evangelischen Medienverbandes in Deutschland (EMVD) die Frankfurter Buchmesse 2019

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Drogenhandel-#Urteil: Chemnitzer #Pfarrer droht Entlassung – https://t.co/O6SjUM8hto #Chemnitz #Drogen #evlks via @epdOst
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rentzings Rücktritt angenommen - Neuwahlen für nächsten Landesbischof am 29. Februar und 1. März 2020… https://t.co/jy3zEjwOuG
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Aufruf zu #Frieden und #Versöhnung: die früheren sächsischen Bischöfe Volker Kreß und Jochen Bohl sorgen sich um di… https://t.co/1QpuINozrp
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»... als Pfarrer und Landesbischof unserer Landeskirche ist Dr. Rentzing mit klaren konservativen Positionen aufget… https://t.co/nPjLzJFKYg
vor 10 Tagen