0

3.000 Menschen bei Louis-Braille-Festival

epd
  • Artikel empfehlen:
  • Begehung des Auges

    Begehung des Auges © DBSV/Ziebe

  • Prof. Dr. Thomas Kahlisch Bartagame "Tristan" aus dem Zoo Leipzig

    Prof. Dr. Thomas Kahlisch, blind, bei der Auflösung der Frage: »Welches Tier ist das?« (Antwort: Bartagame »Tristan« aus dem Zoo Leipzig). © DBSV/Ziebe

Mehr als 3.000 Menschen sind am Wochenende in Leipzig beim Louis-Braille-Festival zusammengekommen. Ungefähr die Hälfte der Teilnehmer sei blind oder sehbehindert gewesen. Damit sei die von Freitag bis Sonntag dauernde Veranstaltung das größte Zusammentreffen blinder und sehbehinderter Menschen in Europa, teilte der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) in Berlin mit.

Benannt ist das Festival nach Louis Braille (1809–1852), der die tastbare Punktschrift erfand und so blinden Menschen den Zugang zu Bildung ermöglichte. Es fand seit 2009 zum vierten Mal statt. Es gilt als Forum für Sehbehinderte und zeigt, welche Bandbreite von Aktivitäten für sehbehinderte und blinde Menschen möglich ist.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oederan
  • Orgelmusik
  • Kirche Unser Lieben Frauen
  • , – Freiberg
  • Familienführung
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rund 500 Menschen haben am Abend in @StadtLeipzig gegen #Abschiebungen demonstriert. Am Abend zuvor hatte es Krawal… https://t.co/W89VFeja6J
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Es gebe ein "Sachsen-Bashing, das völlig unangebracht ist", sagte der Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums in… https://t.co/75y5gQBfio
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Berlinerin Leen Fritz wird neue #Jugendpfarrerin in Dresden. #Jugendkirche @evjusa https://t.co/esEb8q846H
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Senioren gesucht: Die @EHSDresden will den Alltag in Wohngemeinschaften und Hausgemeinschaften begleiten und beoba… https://t.co/Qcy9eWspmz
vor 14 Tagen