Allianz-Gebetswoche startet am Sonntag

epd
  • Artikel empfehlen:
Allianzgebetswoche, Beten, Gebet, Kreuz
© Jörg Janköster / pixelio.de

Die Gebetswoche der Evangelischen Allianz startet am Sonntag und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Der Sabbat“. Bis zum 16. Januar gibt es auf der Internetseite www.allianzgebetswoche.de jeden Tag einen Impuls. Der Abschlussgottesdienst der Gebetswoche findet am Sonntag, 16. Januar, ab 18 Uhr in München unter dem Motto „Hoffnung“ statt, wie die Evangelische Allianz am Donnerstag im thüringischen Bad Blankenburg mitteilte. Der Gottesdienst wird aus der St.-Matthäus-Gemeinde live übertragen.

Vom 18. bis 25. Januar schließt sich die Gebetswoche für die Einheit der Christen an, die von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ins Leben gerufen wurde. Wie bereits im vergangenen Jahr sei wieder geplant, in der zeitlichen Mitte der beiden Gebetswochen ein Zeichen der Verbundenheit im Gebet um die Einheit der Christen zu setzen, teilten ACK und Allianz am Donnerstag mit. Im Gottesdienst am 16. Januar in München soll symbolisch eine kleine Skulptur als Staffelstab an die ACK übergeben werden, hieß es.

Die Evangelische Allianz in Deutschland ist ein Netzwerk von evangelischen Christen und Organisationen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften. Zu dem Netzwerk gehören nach eigenen Angaben rund 1.000 örtliche Allianzkreise. Die Allianz ist Mitglied der weltweiten Evangelischen Allianz, die mit 600 Millionen Mitgliedern in 129 Ländern als international größte kirchliche Vereinigung nach der katholischen Kirche gilt. Die Evangelische Allianz wurde 1846 in London gegründet. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main repräsentiert etwa 50 Millionen Christinnen und Christen in Deutschland, ihr gehören 18 Kirchen an, weitere sieben Kirchen sind Gastmitglieder, fünf ökumenische Organisationen haben Beobachterstatus, darunter auch die Evangelische Allianz.

Anzeige ehs

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 07.01.2022 Artikel drucken

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Orgel um 12
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen