Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Auf den Spuren des längsten Zinnerzganges Mitteleuropas

Im UNESCO-Weltkulturerbe-Gebiet: Vier Kirchen in Krupka erinnern im ältesten Zinnrevier des Erzgebirges an die Bergbaugeschichte der Region
Kathrin König
  • Artikel empfehlen:
Krupka, Unesco, Weltkulturerbe, Tschechien, Erzgebirge, Bergbau
© Steffen Giersch

Die Blütezeit von Krupka (früher Graupen) begann im 13. Jahrhundert mit der Zinngewinnung im östlichen Erzgebirge. Krupka gilt als ältestes Zinnrevier der Region. Von den Erfahrungen im Revier proftierten jahrhundertelang die Bergleute auf böhmischer und sächsischer Seite. 400 Jahre nach dem Aufschwung ging der Bergbau zurück, später kamen Braunkohlegewinnung und Abbau von Wolframit und Flussspat hinzu. 1969 wurde der Abbau in Krupka ganz eingestellt.

Von der Arbeit und dem Glauben vieler Generationen zeugen heute noch die markante Burg, die zum Schutz der Bergwerke und des Handelsweges errichtet wurde, mehrere Kirchen im Stadtgebiet und Bergbauanlagen. Den Talkessel der mittelalterlichen Altstadt prägt die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Adresse: Husitská 93/42, 417

Sie haben noch kein Digital-Abo?

Anzeige ehs

9euro abo

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Hat die Kirche ihre DDR-Geschichte ausreichend aufgearbeitet?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Kulturhistorische Sommerführung
  • St. Jakobikirche
  • , – Freiberg
  • Familienführung
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Jüdische #Kultusgemeinde #Dresden hat ein historisches Hinweisschild mit der Aufschrift „#Synagoge Dresden“ erw… https://t.co/OtAcywYwIf
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nabu_de und Landesstiftung für Natur und Umwelt setzen sich künftig gemeinsam für Erhalt von #Fledermausquartiere|… https://t.co/WqPmGloG36
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ehemalige Präsidentin der #Landessynode #Sachsen|s, Gudrun Lindner, kritisiert Umgestaltung der ostdeutschen… https://t.co/Z7GXCNP135
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im neuen SONNTAG: Umgang der #DDR-Kirche mit gen Westen ausreisenden #Pfarrern, wie #Kirchgemeinden unter schwierig… https://t.co/xpxdUtf8n2
vor 4 Tagen

Jubiläum