1

Bischof Rentzing bekräftigt Dialog

epd
  • Artikel empfehlen:
btw17
© Tim Reckmann/pixelio.de

Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing hat die Notwendigkeit eines Dialogs mit AfD-Wählern bekräftigt. »Wir sollten in der Sache debattieren und uns davor hüten, in plakative Schubladen zu verfallen«, sagte Rentzing dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Dresden. Davon werde abhängen, wie die Entwicklung im Land weitergehe. In Sachsen erhielt die AfD bei der Bundestagswahl am 24. September mit 27,0 Prozent den größten Zweitstimmenanteil und lag mit 0,1 Prozentpunkten vor der CDU (26,9 Prozent).

»Wir müssen mit allen gewählten Vertretern, und vor allem ihren Wählern, reden«, betonte Rentzing. »Wenn man nicht mit dem Feuer der gesellschaftlichen Spaltung spielen möchte«, sehe er dazu keine Alternative. Kirche komme eine besondere Rolle zu: »Wir werden darauf achten, dass der Respekt vor der Würde aller Menschen in unserer Gesellschaft weiter im Zentrum steht«, sagte der Bischof.

Rentzing hatte bereits einen Tag nach der Wahl alle Parteien zur Gesprächsbereitschaft und zum Dialog aufgerufen. Die AfD holte über die Erststimmen drei von insgesamt 16 Direktmandaten im Freistaat.

Diskutieren Sie mit

1 Lesermeinungen zu Bischof Rentzing bekräftigt Dialog
Beobachter schreibt:
10. Oktober 2017, 15:50

Wirklich ein guter und besonnener Hirte! Leider fast allein auf weiter Flur!

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • Wanderhütte Betty-Bank
  • , – Dresden
  • Chormusik
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Leipzig
  • Zeltgottesdienst zum Heimatfest
  • Festwiese Liebertwolkwitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 18 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 25 Tagen