0

Bischof Rentzing wirbt für Kinderrechte

epd
  • Artikel empfehlen:
  • Landesbischof Rentzing beim Besuch des Kindergartens »Unter dem Regenbogen« in Sebnitz. © Landeskirchenamt

    Landesbischof Rentzing beim Besuch des Kindergartens »Unter dem Regenbogen« in Sebnitz. © Landeskirchenamt

  • Landesbischof Rentzing beim Besuch des Kindergartens »Unter dem Regenbogen« in Sebnitz. © Landeskirchenamt

    Landesbischof Rentzing beim Besuch des Kindergartens »Unter dem Regenbogen« in Sebnitz. © Landeskirchenamt

Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing fordert vor dem Hintergrund sozialer Unterschiede und Armut eine gerechte Teilhabe von Kindern. Sie hätten einen Anspruch auf Bildung, erklärte Rentzing bei einem Besuch in einer Kindertagesstätte im sächsischen Sebnitz. Zugleich würdigte er die Arbeit der 284 evangelischen Kindergärten in Sachsen.

Kindererziehung und -betreuung sei auch für die Kirche »ein wichtiges Aufgabenfeld, dass stärker in den Blick genommen werden solle«, sagte Rentzing. Kirche sei »nicht nur für sich selbst da«. Kirchliche und diakonische Kindertagesstätten leisteten als öffentliche Bildungsorte »einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag«.

Rentzing begrüßte die grenzüberschreitenden Kontakte der Sebnitzer Kita »Unterm Regenbogen« zu einer Einrichtung im tschechischen Rumburk. Bei seinem Besuch in Sebnitz nahm der Bischof an mehreren alltäglichen Aktivitäten der Kinder teil.

Die ersten evangelischen Kindergärten in Sachsen wurden vor 150 Jahren gegründet. Die Sebnitzer Kita gehört zur Kinderarche Sachsen, die im Juni ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Die Einrichtung für derzeit 90 Kinder plant ein gemeinsames, grenzüberschreitendes Bildungsprojekt für Vorschulkinder mit der evangelischen Gemeinde im tschechischen Rumburk.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Bischof Rentzing wirbt für Kinderrechte
Tageslosung

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.

(5.Mose 4,2)

Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.

(Lukas 8,21)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Friedensgebet
  • Stadtkirche St. Jakobi
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafenkapelle
  • , – Leipzig
  • Vortrag
  • Gemeindesaal der Bethanienkirche Schleußig
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Und was nicht im Ticker steht, lesen Sie im Sonntag Nummer 47 in der nächsten Woche – ein spannendes Wochenende! https://t.co/flErk68RAT
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die wichtigen Entscheidungen der #Herbsttagung der #Landessynode der @evlks lesen Sie im Live-Ticker – ständig aktu… https://t.co/udyZS8nEWy
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier besucht @frauenkirche_dd Dresden und trifft Bischof #Rentzing und #Timmerevers @evlks… https://t.co/V7vDH398sM
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Teurer Geburtstag: Für das Finanzloch beim #Reformationsjubiläum muss die Evangelische Kirche @EKD 12 Millionen zus… https://t.co/JmyHNauYRv
vor 5 Tagen