0

Bläser lassen Oschatz erklingen

so
  • Artikel empfehlen:
  • © LMP

  • © LMP

  • © LMP

  • © LMP

  • © LMP

  • © LMP

  • © LMP

  • © LMP

Über 200 Gottesdienstbesucher erlebten einen beeindruckenden Bläser­gottesdienst. Im und vor dem Altarraum der sanierten St. Ägidienkirche zu Oschatz haben zum Bläsersonntag 140 Bläser und Bläserinnen aus ganz Sachsen unter Leitung von Landesposaunenwart Siegfried Mehlhorn den Gottesdienst musikalisch gestaltet. Das teilte Frieder Lomtscher von der Sächsischen Posaunenmission mit. Hinzu kam der Rochlitzer Bläserkreis unter Leitung von Landesposaunenwart Jörg-Michael Schlegel und Kantor Matthias Dorschel an der Orgel. Es gab abwechslungsreiche Kirchenmusik.

Frieder Lomtscher: »Es war ein sehr erbauliches Erlebnis, die Kirchgemeinde mit Pfarrer Christof Jochem und Kantor Matthias Dorschel waren toller Gastgeber (Kaffee und Kuchen für alle!) und viele Gottesdienstbesucher (wie zu Weihnachten) kamen, das freute den Posaunenchor Oschatz besonders. Zwei silberne (10 Jahre) und eine goldene Bläsernadel (20 Jahre) konnte Landesposaunenpfarrer Christian Kollmar im Rahmen des Gottesdienstes an drei Bläser und Bläserinnen aus Oschatz als Dank für ihren treuen Dienst überreichen. Der dienstälteste Bläser in Oschatz ist Pfarrer i.R. Berthold Zehme, der seit 70 Jahren als Bläser aktiv ist. In der Predigt ging Pfarrer Kollmar darauf ein, was es heißt, getauft zu sein.« 

  • Zwischen Mulde und Pleiße
  • Zwischen Mulde und Pleiße
  • Diskutieren Sie mit

    0 Lesermeinungen zu Bläser lassen Oschatz erklingen

    Folgen Sie Sonntag Sachsen:

    Aktuelle Veranstaltungen
    • , – Plauen
    • Orgelkonzert
    • Johannis-Kirche
    • , – Dresden
    • Orgel Punkt Drei
    • Kreuzkirche
    • , – Leipzig
    • Stolpersteinverlegung
    • Eingang des Diakonissenmutterhauses
    Audio-Podcast

    Der Twitter-Sonntagticker
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
    vor 6 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
    vor 6 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
    vor 14 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
    vor 22 Tagen