Chemnitz: Christen wollen Zeichen setzen

Auch Bischof Rentzing kommt nach Chemnitz
so
  • Artikel empfehlen:

Christen in Chemnitz laden »angesichts der bedrückenden Ereignisse« für den kommenden Sonntag, 2. September 2018, um 16 Uhr, zu einer Kundgebung auf dem Chemnitzer Neumarkt/Markt ein. Das teilte die Evangelisch-Lutherische Kirche Chemnitz mit. Die Kundgebung steht unter dem Motto: Wir in Chemnitz – aufeinander hören – miteinander handeln.

Damit wollen die Organisatoren ein Zeichen aus Chemnitz senden, dass »für Gewaltlosigkeit, für Respekt, für Problembewusstsein, für Dialog, für Demokratie, für Recht und für Barmherzigkeit steht. »Es kommen Persönlichkeiten aus dem zivilgesellschaftlichen Bereich zu Wort«, heißt es in der Einladung. Es werde »musikalische Beiträge« geben.
 

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Wie oft beten Sie?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Andacht
  • ST. Katharinenkirche
  • , – Dresden
  • Wandelkonzert
  • Versöhnungskirche Striesen
  • , – Markkleeberg
  • Gemeindeabend
  • Altes Kantorat
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 4 Tagen