0

Chemnitz: Christen wollen Zeichen setzen

Auch Bischof Rentzing kommt nach Chemnitz
so
  • Artikel empfehlen:

Christen in Chemnitz laden »angesichts der bedrückenden Ereignisse« für den kommenden Sonntag, 2. September 2018, um 16 Uhr, zu einer Kundgebung auf dem Chemnitzer Neumarkt/Markt ein. Das teilte die Evangelisch-Lutherische Kirche Chemnitz mit. Die Kundgebung steht unter dem Motto: Wir in Chemnitz – aufeinander hören – miteinander handeln.

Damit wollen die Organisatoren ein Zeichen aus Chemnitz senden, dass »für Gewaltlosigkeit, für Respekt, für Problembewusstsein, für Dialog, für Demokratie, für Recht und für Barmherzigkeit steht. »Es kommen Persönlichkeiten aus dem zivilgesellschaftlichen Bereich zu Wort«, heißt es in der Einladung. Es werde »musikalische Beiträge« geben.
 

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Benefizkonzert
  • Kirche im Rehabilitationszentrum für Blinde und Sehbehinderte
  • , – Dresden
  • Hausmusik
  • Philippuskirche Gorbitz
  • , – Leipzig
  • Versöhnungsgebet
  • Nikolaikirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein #Forschungscampus in Annaberg-Buchholz soll künftige Bahntechnologien entwickeln und erproben – auch mit automa… https://t.co/02wPod2kv8
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute startet in #Dresden der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter der tödlichen #Messerattacke von @Stadt_Chemnitz… https://t.co/6U6UcWv2OL
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im Evangelischen Schulzentrum #Leipzig & der #Peterskirche wird das 25-jährige Bestehen zweier evangelischer Schuls… https://t.co/YV15r0TYgl
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Leipziger Wende-Pfarrer Hans-Jürgen #Sievers gestorben – er hatte 1989 die Reformierte Kirche am Leipziger Innensta… https://t.co/jUUUlJtYJx
vor 7 Tagen