Corona: Linke in Sachsen plädieren für Gottesdienste ohne Gesang

epd
  • Artikel empfehlen:
Gottesdienste ohne Gesang Corona
© Birgit Winter/pixelio.de

Die Linksfraktion im sächsischen Landtag fordert für Sachsen mit dem harten Lockdown von Montag an auch striktere Maßnahmen für die Kirchen. Angeregt werde, das Singen in den Gottesdiensten klar zu untersagen und Zusammenkünfte der Religionsgemeinschaften auf die Religionsausübung zu beschränken, teilte die Linken-Fraktion am Donnerstag nach Ausschusssitzungen im Landtag in Dresden mit. Sachsens Landesregierung will an diesem Freitag eine neue Corona-Schutzverordnung beschließen. Laut Vorlage sollen Schulen und Kindertagesstätten sowie zahlreiche Läden bis zum 10. Januar geschlossen werden. Zudem soll es eine nächtliche Ausgangssperre geben.

Die Linksfraktion hatte laut eigenen Angaben eingefordert, dem Sozialministerium schriftlich Änderungswünsche mitteilen zu können. "Sachsens Krankenhäuser sind am Limit und schlagen Alarm: Wenn weiterhin so viele Covid-Erkrankte kommen, können schon sehr bald nicht mehr alle Patientinnen und Patienten angemessen versorgt werden", erklärte die gesundheitspolitische Sprecherin der Linken, Susanne Schaper. "Wir alle müssen dazu beitragen, dass das medizinische Personal entlastet wird", betonte sie. Die Linken forderten auch den Ausbau der Kita- und Hort-Notbetreuung. Fürs Einkaufen soll laut Scharper keine 15-Kilometer-Regel gelten, sondern eine klare Beschränkung auf den eigenen Landkreis beziehungsweise die eigene kreisfreie Stadt.

Neue Stellenanzeigen

– Anzeige –

Umfrage
Nehmen Sie online am Ökumenischen Kirchentag teil?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Online-Lesung und Gespräch
  • Evangelisches Forum
  • , – Dresden
  • Glaubenskurs
  • Hoffnungskirche
  • , – Leipzig
  • Offenes meditatives Angebot
  • Stadtteilprojekt Dresdner59
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Um an die #Bücherverbrennung der Nationalsozialisten vom 10. Mai 1933 zu erinnern, beteiligen sich sechs #Leipzig|e… https://t.co/ak6i59sDK6
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wer ist #systemrelevant und wird gerecht dafür bezahlt? Über #Systemrelevanz diskutieren morgen Sachsens Wirtschaft… https://t.co/2StulJZF9b
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Messerattacke in #Dresden: lebenslange Freiheitsstrafe gefordert, radikal-islamistisches und homophobes Tatmotiv… https://t.co/ZjOARRHu53
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nunmalunteruns @EKD @epd Das können wir nachvollziehen, dass Sie das so empfinden. Um aber die Intensität der Vorf… https://t.co/dTbWMqmAxW
vor 5 Tagen