2

Der digitale Klingelbeutel kommt

epd
  • Artikel empfehlen:
Kollekte via Kreditkarte Geldkarte Giro
© Tim Reckmann/pixelio.de

Geldsammlungen in Gottesdiensten können in Berlin und Brandenburg demnächst auch bargeldlos und ohne Eingabe einer PIN stattfinden. Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz will am Mittwoch kommender Woche den nach eigenen Angaben weltweit ersten digitalen Klingelbeutel vorstellen. Dieser unterscheide sich von herkömmlichen Klingelbeuteln durch die Möglichkeit, zusätzlich zu Bargeld auch per Kredit- oder EC-Karte spenden zu können.

Die Kollekte wird regelmäßig während oder nach einem Gottesdienst erbeten. Das Geld geht an vorher bestimmte kirchliche oder karitative Zwecke. Mit dem digitalen Klingelbeutel sei dies künftig digital und ohne Eingabe einer Geheimzahl (PIN) möglich. Für die Erfindung des weltweit ersten digitalen Klingelbeutels habe die Landeskirche ein Patent angemeldet, teilte ein Sprecher mit.

Details des ersten digitalen Klingelbeutels und die Funktionsweise wollen die Landeskirche und die Evangelische Bank als Kooperationspartner am Mittwoch bei einem Wort- und Bildtermin in der Berliner Parochialkirche erstmals vorstellen.

Umfrage
Wie wichtig sind Ihnen Ihre persönlichen Daten?
Wie wichtig sind Ihnen Ihre persönlichen Daten?

Ihre Stimme wurde erfasst!

Diskutieren Sie mit

2 Lesermeinungen zu Der digitale Klingelbeutel kommt
Britta schreibt:
06. Juli 2018, 15:31

Wie schön. Dann können Profile von GD-Besuchen/ -besuchern und Statistiken über die Einnahmen gleich erstellt und an interessierte Stellen weitergeleitet werden. Ein weiterer Schritt zur Kontrolle und zur gesamtgesellschaftlichen Bargeldabschaffung, der Abschaffung der "geprägten Freiheit", nur konsequent und die Kirche macht mit... War ja nicht anders zu erwarten. Pecunia non olet!

Marcel Schneider schreibt:
12. Juli 2018, 20:26

Ich freue mich über Innovationen und meckere nicht daran rum. Ein Pessimismus und eine Weltuntergangsstimmung, wie hier verkündet, teile ich nicht.
Leben ist für mich das mit den Farben und der Freude, nicht das mit dem Ärger und dem Grau.

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 29.06.2018 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Pilgern
  • Hauptbahnhof
  • , – Dresden
  • Orgelkonzert
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Ökumenisches Friedensgebet
  • Evangelisch Reformierte Kirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 23 Tagen