DER SONNTAG feiert 70. Jubiläum mit Medientag

Mandy Weigel
  • Artikel empfehlen:
  • Wöchentliche Redaktionssitzung

  • 1. Ausgabe des SONNTAG von 1946

  • Abteilung Vertrieb

  • Die Redaktion durfte Torte essen.

  • Der SONNTAG wird gedruckt.

DER SONNTAG feiert am 8. Dezember in Dresden sein 70. Jubiläum. Bei einem Fachtag wird über die Zukunft der Zeitung diskutiert: „Wir wollen zusammen mit namhaften Gästen aus Journalismus und Kirche sowie unseren Lesern fragen: Wie muss ein christlicher Journalismus aussehen, der auch in den kommenden Jahren für viele Menschen in Sachsen wichtig und begeisternd ist?“, sagt Andreas Roth, Leitender Redakteur des SONNTAG.

DER SONNTAG beleuchtet Woche für Woche – insbesondere für Sachsen – aktuelle kirchliche, politische und gesellschaftliche Themen aus einer christlichen Perspektive – kritisch und ermutigend.

Auch in Zeiten sinkender Zeitungsauflagen zieht das evangelische Blatt eine positive Bilanz. „Besonders freut mich, dass die Zeitung eine zufriedene Leserschaft und eine stabile Auflage aufweist“, sagt der Geschäftsführer der Evangelisches Medienhaus GmbH Leipzig, Sebastian Knöfel, mit Blick auf die verkaufte Auflage von rund 8.900 Exemplaren und die hohen Zufriedenheitswerte aus einer Leserbefragung.

Über Chancen und Herausforderungen für die Zukunft werden in der Dresdner Dreikönigskirche ab 11.00 Uhr unter anderem der Chefredakteur der Sächsischen Zeitung Uwe Vetterick, der Deutschlandradio-Journalist Sebastian Engelbrecht und der Dresdner Medien-Blogger Peter Stawowy diskutieren.

DER SONNTAG erschien am 16. Juni 1946 zum ersten Mal. Als Medium der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens hatte er in der DDR mit Zensur und Behinderungen zu kämpfen.

Jede Woche berichtet DER SONNTAG in lebendigen Reportagen über Aktuelles aus den Kirchgemeinden, gibt Impulse zum Glauben im Alltag und betrachtet gesellschaftspolitische Themen aus evangelischer Perspektive.

Ein Digital-Abonnement, Leserreisen und Veranstaltungen runden das Angebot für die Leserinnen und Leser ab.

Auch 70 Jahre nach seiner Gründung präsentiert sich DER SONNTAG als attraktives und zukunftsorientiertes Medium.

Eine ausführliche Darstellung seiner Geschichte ist hier zu finden.

Neue Stellenanzeigen
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 07.12.2016 Artikel drucken
Umfrage
Wollen Sie mehr moderne Musik im Gottesdienst hören?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Wolkenstein
  • Gottesdienst
  • Kirche Schönbrunn
  • , – Bautzen
  • Gottesdienstmusik
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Text und Musik
  • Taborkirche Kleinzschocher

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neuer #Kirchenmusiker für #Nikolaikirche #Leipzig: Der #Kirchenvorstand hat sich für Markus #Kaufmann entschieden.… https://t.co/oE3dOW5flj
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Diakonie #Sachsen gegen #Anker-Zentren: #Asylverfahren führten dort nur zu gelingem Zeitgewinn und Isolation… https://t.co/8qpEplwRIS
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Trompeter Ludwig #Güttler aus #Dresden hat den päpstlichen #Ritterorden erhalten. Der Orden des heiligen Papstes S… https://t.co/KnWdynuKGa
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Einige #Pfarrer aus #Sachsen sind als #Urlauberseelsorge|r im Einsatz und unterstützen damit andere Gemeinden. Im… https://t.co/aJXYGkWbaL
vor 3 Tagen