0

Drei Straftaten am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

epd
  • Artikel empfehlen:
Polizei
© NicoLeHe/pixelio.de

Bei einer »Pegida«-Demonstration am Rande eines Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montagabend in Dresden hat die Polizei drei Straftaten registriert. Zunächst bewarf ein 20-jähriger Teilnehmer der Veranstaltung des fremdenfeindlichen Bündnisses einen Vertreter der Presse mit einer Plastikflasche, wie die Dresdner Polizei am Montagabend mitteilte. Gegen den Mann werde wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Später zeigte ein 31-jähriger Teilnehmer der Versammlung den Angaben zufolge den »Hitlergruß«. Gegen ihn werde wegen des Zeigens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. Nach dem Ende der Demonstration soll ein 48-Jähriger im Gespräch mit Gegendemonstranten den Holocaust geleugnet haben. Der Mann sei in Gewahrsam genommen worden, erklärte die Polizei. Es seien Ermittlungen wegen Volksverhetzung eingeleitet worden.

Merkel hatte in Dresden unter anderem an einem Frauennetzwerktreffen des Freistaates Sachsen teilgenommen. Bei einer Spontanversammlung am Rande des Besuchs mit mehreren Dutzend Teilnehmern kam es laut Polizei zu keinen Störungen. Insgesamt waren etwa 300 Beamte im Einsatz.

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 16.07.2019 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Limbach-Oberfrohna
  • Musik im Gottesdienst
  • Johanniskirche Rußdorf
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Predigtgottesdienst
  • Kirche Sommerfeld
Audio-Podcast

Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des Evangelischen Medienverbandes in Deutschland (EMVD) die Frankfurter Buchmesse 2019

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Archiv der Landeskirche ist zu klein geplant. Erweiterung soll 6 Mio. Euro kosten. Synode diskutiert in erster Bera… https://t.co/cZIIOUd5X7
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mitgliederentwicklung - eine Herausforderung für die Landeskirche https://t.co/Q9vjw5PiSR #evlks #synode #evangelisch
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Hier können Sie die Rede Carsten Rentzings beim MDR nachhören https://t.co/cV41eYIN4C #rentzing #verabschiedung #synode #evlks
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@KerstinGoepfert @epdOst @evlks https://t.co/eM5eYqdWIG hier nochmal, vielleicht fehlte ein Zeichen
gestern