12

Dresden feiert erstes lutherisches Abendmahl vor 475 Jahren

Mit Politprominenz, Kreuzchor und einem Familienfest erinnert die Landeskirche an die Einführung der Reformation
  • Artikel empfehlen:

Wie kann man am besten an das erste lutherische Abendmahl in Dresden am 6. Juli 1539 erinnern? Na klar: mit einem Abendmahl. Genau 475 Jahre später feierten Dresdens Lutheraner das Jubiläum mit einem Festgottesdienst am historischen Ort, der Dresdner Kreuzkirche, wo an 17 Tischen von Pfarrern und Kirchvorstehern weit über 1000 Christen das Abendmahl ausgeteilt wurde. Dabei kam erstmals wieder eine gerade restaurierte Abendmahlskanne aus dem Jahr 1540 zum Einsatz. Landesbischof Jochen Bohl predigte, der Kreuzchor sang, und in historischen Kostümen wurde die Feier des ersten lutherischen Abendmahls vor 475 Jahren - damals in Anwesenheit von Herzog Heinrich dem Frommen und Kurfürst Johann Friedrich dem Großmütigen - nachgespielt. Heute war auch wieder Politprominenz zu Gast: Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU), und das, obwohl er selbst Katholik ist.

Nach dem Gottesdienst konnten Kinder und Erwachsene vor der Kreuzkirche in der Luther-Erlebniswelt in die Zeit der Reformation eintauchen, mit einer historischen Druckerpresse drucken und Thesen anschlagen über das, was ihnen an ihrer Kirche gefällt oder anders werden muss. Der Kreuzchor sang Reformationslieder, die Sonne schien. Und die Geburtstagsfeier von Sachsens Landeskirche ist noch lange nicht zu Ende: Am 27. Juli wird in Chemnitz gefeiert.

Diskutieren Sie mit

12 Lesermeinungen zu Dresden feiert erstes lutherisches Abendmahl vor 475 Jahren
cialis_pills schreibt:
26. Mai 2015, 17:13
cialis schreibt:
26. Mai 2015, 18:30
vs schreibt:
27. Mai 2015, 5:47
to schreibt:
27. Mai 2015, 7:10
viagra schreibt:
04. Juni 2015, 20:01

Seiten

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgelkonzert
  • St.-Johannis-Kirche
  • , – Bautzen
  • Orgelkonzert
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Freie Schulen in #Sachsen starten Petition und wollen Ungleichbehandlung beheben. #AGFS @Bildung_Sachsen https://t.co/rxMV7QgXaR
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kritik an #Bundeswehr: Aktuelle Plakate wie Slogan ›Gas, Wasser, Schießen‹ Handwerker für die Bundeswehr gesucht« w… https://t.co/wBPu8GwAv1
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing besucht heute ein sächsisches Unternehmen: die #Friweika eG in #Weidensdorf bei… https://t.co/lkBLHskg24
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
15 Kirchgemeinden im Raum #Freiberg gehen die von der Landeskirche geforderte Strukturreform an und haben sich zu e… https://t.co/BqVEcy0ke0
vor 14 Tagen