Dresden hat erstes stationäres Hospiz

(epd)
  • Artikel empfehlen:
  • St. Josephstift Dresden, Hospitz, Sterben, Palliativmedizin,

    Eröffnung des Marien-Hospizes Dresden (v.l.): Geschäftsführer Peter Pfeiffer, Hospizleiter Johannes Bittner sowie Staatssekretärin Dagmar Neukirch, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt durchschneiden symbolisch das Band. © St. Joseph-Stift Dresden

  • https://www.sonntag-sachsen.de/dresden-hat-erstes-stationaeres-hospiz

    Zimmer im Hospiz © St. Joseph-Stift Dresden

Knapp zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich ist in Dresden das erste stationäre Hospiz eröffnet worden. In der neuen Einrichtung mit zwölf Einzelzimmern sollen schwerkranke Menschen einen "fürsorglichen Ersatz für ihr Zuhause finden", an dem "ein behütetes und würdevolles Sterben möglich wird", wie das katholische St. Joseph-Stift am Mittwoch als Betreiber mitteilte. Die ersten Bewohner werden im Marien-Hospiz am Montag aufgenommen. Damit werde für die Region um die Landeshauptstadt eine Versorgungslücke geschlossen.

Dresden war den Angaben zufolge die einzige Landeshauptstadt in Deutschland, die bislang noch nicht über ein Hospiz verfügte. Jährlich sollen in dem modernen Haus etwa 160 Hospizgäste und deren Angehörige begleitet werden. Mit dem ersten Hospiz übernehme das St. Joseph-Stift als Spezialversorger Verantwortung für die gesamte Region, hieß es. Der Freistaat Sachsen unterstützte den 2,74 Millionen teuren Bau mit Fördermitteln in Höhe von 440.000 Euro.

Der Hospizaufenthalt ist kostenlos, 95 Prozent wird von der Krankenkasse finanziert, fünf Prozent übernimmt das Hospiz durch Spendengelder. Das Marien-Hospiz hat rund 30 Mitarbeitende. Es befindet sich in der vierten Etage des neugebauten Maria-Merkert-Hauses. Auf Wunsch können auch Angehörige dort übernachten. Ein Hospiz ist eine spezialisierte Pflegeeinrichtung, die auf die ganzheitliche Betreuung von Sterbenden spezialisiert ist. Im Unterschied dazu ist eine Palliativstation eine Krankenhausstation, die auf die ganzheitliche Diagnostik und Therapie von unheilbar erkrankten Menschen fokussiert ist.

Adresse: Marien-Hospiz Dresden, St. Joseph-Stift Dresden, Canalettostraße 10, 01307 Dresden

Anzeige ehs

9euro abo

Neue Stellenanzeigen

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Annaberg-Buchholz
  • Orgelkonzert
  • Sankt Annenkirche
  • , – Dresden
  • Morgenandacht
  • Aussichtsplattform Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Sommercafé
  • Auwaldgarten Bethanienkirche Schleußig
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vor dem Hintergrund der #Energiekrise schaltet die Dresdner #Frauenkirche bis auf Weiteres ihre abendliche… https://t.co/vMLyUoowUs
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sommer-Interview: #Landesbischof Tobias Bilz möchte eine stärkere Öffnung der #Kirche in die #Gesellschaft und will… https://t.co/hHfmyB9alq
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Orgel des Monats #August steht in der Dorfkirche #Sora in #Sachsen: https://t.co/P5cQDWiiz3 #OrgeldesMonats #EKD #sächsisch
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vom 18. September bis zum 2. Oktober finden im Landkreis #Meißen die Interkulturellen Wochen mit Tanz- und Literatu… https://t.co/8zEI11GIno
vor 3 Tagen

Jubiläum