Dresdner Friedenspreisverleihung wegen Corona erst im Frühsommer

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Cristina Marin Campos, Friedenspreis, Semperoper, Dresden,
© clearlens-images / pixelio.de

Die Verleihung des Dresdner Friedenspreises wird in diesem Jahr coronabedingt auf den Frühsommer verschoben. Die am 27. Juni geplante Übergabe soll in einer Präsenzveranstaltung stattfinden, wie der Verein "Friends of Dresden Deutschland" am Donnerstag als Veranstalter mitteilte. Preisträgerin ist die spanische Ärztin Cristina Marin Campos (32). Sie wird für ihr Engagement in der Corona-Pandemie stellvertretend für das medizinische Personal weltweit geehrt. Campos ist Ärztin am Hospital Universitario de La Princesa in Madrid. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Er wird zum 12. Mal verliehen.

Zunächst war die Verleihung mit Online-Präsentation für den 21. Februar angekündigt. Der "Dresden-Preis" wird von "Friends of Dresden Deutschland" ausgelobt und von der Klaus Tschira Stiftung gefördert. Zu den bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgern zählen der frühere sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow, der Herzog von Kent und der Whistleblower Daniel Ellsberg. 2020 erhielt die junge Syrerin Muzoon Almellehan die Auszeichnung. 

Die Verleihung des 12. Dresden-Preises findet am Sonntag, 27. Juni, 11 Uhr, in der Semperoper Dresden statt.

Internet: www.dresdner-friedenspreis.de

www.cartasalcoronavirus.es

Neue Stellenanzeigen

– Anzeige –

Umfrage
Nehmen Sie online am Ökumenischen Kirchentag teil?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Online-Lesung und Gespräch
  • Evangelisches Forum
  • , – Dresden
  • Glaubenskurs
  • Hoffnungskirche
  • , – Leipzig
  • Offenes meditatives Angebot
  • Stadtteilprojekt Dresdner59
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Um an die #Bücherverbrennung der Nationalsozialisten vom 10. Mai 1933 zu erinnern, beteiligen sich sechs #Leipzig|e… https://t.co/ak6i59sDK6
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wer ist #systemrelevant und wird gerecht dafür bezahlt? Über #Systemrelevanz diskutieren morgen Sachsens Wirtschaft… https://t.co/2StulJZF9b
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Messerattacke in #Dresden: lebenslange Freiheitsstrafe gefordert, radikal-islamistisches und homophobes Tatmotiv… https://t.co/ZjOARRHu53
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nunmalunteruns @EKD @epd Das können wir nachvollziehen, dass Sie das so empfinden. Um aber die Intensität der Vorf… https://t.co/dTbWMqmAxW
vor 5 Tagen