0

Dresdner Hostienbäckerei besteht 150 Jahre

epd
  • Artikel empfehlen:
© Foto: Steffen Giersch

Mit einem Gottesdienst feiert die Dresdner Hostienbäckerei am Sonntag, 4. Dezember, ihr 150-jähriges Bestehen. Die Einrichtung sei die einzige ihrer Art in Mitteldeutschland, teilte die Evangelisch-Lutherische Diakonissenanstalt am Dienstag in Dresden mit. Jährlich werden etwa eine Million Hostien hergestellt. Die Oblaten werden speziell für das Abendmahl in den Kirchen zubereitet und sind mit christlichen Symbolen versehen. Seit jeher werden sie von Diakonissen und Mitarbeitern der Dresdner Einrichtung gefertigt.

Zu den Kunden zählen evangelische Kirchgemeinden, Krankenhaus- und Gefängnisseelsorger und einige katholische Gemeinden vor allem in Ostdeutschland, aber auch in Österreich und in der Schweiz. Im Anschluss an den Gottesdienst kann die Hostienbäckerei besichtigt werden. Die Einrichtung gehört zur Diakonissenanstalt Dresden.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Dresdner Hostienbäckerei besteht 150 Jahre
Umfrage
Sollten Eltern täglich mit ihren Kindern beten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Gemeinsam Wandern
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Rhythmus – Gesang und Bewegung
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Ökumenischer Konvent für Engagierte
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Herzlichen Glückwunsch nach #Riesa und #Schirgiswalde zum Sächsischen #Schulpreis: https://t.co/tuVEfsZhHR
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Kirchenbezirkssynode hat gewählt: Der Annaberger Pfarrer Karsten #Loderstädt wird neuer #Superintendent in… https://t.co/0hj3KJCicD
vor 20 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Übernachten in einem Kirchengebäude im angesagten Leipziger Viertel #Plagwitz: Heute wird dort das… https://t.co/fLyaCUXgdP
vor 24 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu an der @UniLeipzig – Horst Junginger hat eine Stiftungsprofessur für #Religionskritik. Er sagt im SONNTAG-Inter… https://t.co/JhpiohZ67F
vor 31 Tagen