0

Dresdner Kreuzchor weiht neues Internat ein

epd
  • Artikel empfehlen:
© Kreuzchor Dresden

Nach fast zweijähriger Bauzeit wird am Donnerstag in Dresden das neue Alumnat des Kreuzchores eingeweiht. Der Erweiterungsbau auf dem Campus des Evangelischen Kreuzgymnasiums in Dresden-Striesen biete 44 neue Internatsplätze in 22 Wohnräumen, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch in Dresden mit. Er ist über eine Brücke mit dem bisherigen Alumnat, einer denkmalgeschützten Villa, verbunden. Insgesamt stehen damit für die jungen Sänger im Campus mehr als 130 Internatsplätze bereit.

An der feierlichen Einweihung nimmt neben Kreuzkantor Roderich Kreile auch Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) teil. Die Stadt als Träger des Kreuzchores hatte den knapp fünf Millionen Euro teuren Neubau aus kommunalen Mitteln finanziert. Die Räume waren zum Schuljahresbeginn 2019/2020 bezogen worden. Die Ausstattung und Möblierung sei aus Stiftungsmitteln des Kreuzchores finanziert worden, hieß es.

Mit dem Neubau könnten erstmals alle Kruzianer im Campus untergebracht werden. Bislang stand für nur 90 von 130 Kruzianern ein Alumnatsplatz zur Verfügung. Auch die sogenannten Kurrendaner, die zu Hause bei ihren Eltern wohnen, könnten nun tagsüber Zimmer mit Arbeitsplätzen für sich nutzen, hieß es.

Kreuzkantor Kreile sieht einen Vorteil für die Nachwuchsentwicklung. Endlich seien Bedingungen geschaffen worden, die dem Kreuzchor "als wichtigem Aushängeschild Dresdens würdig sind" und ihn auch in Sachen Unterbringung konkurrenzfähig machten. Neben neuen Wohnräumen entstanden auch vier Gemeinschaftsräume und ein großzügiger, barrierefreier Eingangsbereich.

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 07.11.2019 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Limbach-Oberfrohna
  • Musik im Gottesdienst
  • Johanniskirche Rußdorf
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Predigtgottesdienst
  • Kirche Sommerfeld
Audio-Podcast

Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des Evangelischen Medienverbandes in Deutschland (EMVD) die Frankfurter Buchmesse 2019

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Archiv der Landeskirche ist zu klein geplant. Erweiterung soll 6 Mio. Euro kosten. Synode diskutiert in erster Bera… https://t.co/cZIIOUd5X7
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mitgliederentwicklung - eine Herausforderung für die Landeskirche https://t.co/Q9vjw5PiSR #evlks #synode #evangelisch
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Hier können Sie die Rede Carsten Rentzings beim MDR nachhören https://t.co/cV41eYIN4C #rentzing #verabschiedung #synode #evlks
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@KerstinGoepfert @epdOst @evlks https://t.co/eM5eYqdWIG hier nochmal, vielleicht fehlte ein Zeichen
gestern