0

»Europäischer Stationenweg« macht in Zwickau Station

so
  • Artikel empfehlen:
Europäischer Stationenweg in Zwickau
Zahlreiche Zwickauer begrüßten den Truck. © Andreas Wohland

Zwickau präsentierte sich am Dienstag als ein guter Gastgeber für den Luther-Truck des »Europäischen Stationenweges«. Es war der einzige Zwischenstopp, den die Ausstellung auf Rädern in Sachsen einlegte. Zuvor war sie unter anderem bereits in Städten wie Venedig, Prag, Basel, London und Berlin zu sehen.

Bereits an der Eröffnung nahmen neben den offiziellen Vertretern von Kirche, Politik, Verbänden und Vereine auch zahlreiche Schaulustige aus Zwickau und dem Umland teil. Zwickaus Oberbürgermeisterin hob noch einmal die Bedeutung der Stadt für die Reformation hervor. »Nach Wittenberg war Zwickau die zweite Stadt, in der sich die Reformation durchgesetzt hat. Außerdem war Martin Luther selbst her und hat vor Tausenden Menschen gepredigt«, sagte das Stadtoberhaupt.

Der knapp 17 Meter lange hellblaue Truck sammelt seit dem 3. November quer durch Europa Geschichten zur Reformation. Diese werden am 20. Mai in der »Weltausstellung Reformation - Tore der Freiheit« in Wittenberg gezeigt.

Als Geschenk wird der Luther-Truck auf seinen weiteren Weg nach Wittenberg eine Sammlung christlicher Bergmannslieder mitführen.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu »Europäischer Stationenweg« macht in Zwickau Station
Tageslosung

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?

(Psalm 8,5)

In seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade.

(Epheser 1,4-6)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Herbstbaumeln
  • Historisches Dorf
  • , – Dresden
  • Orgelfahrt
  • Kirche Leubnitz-Neuostra
  • , – Leipzig
  • Kindertreff
  • Pfarrhaus Stötteritz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing wirbt zum bevorstehenden Jüdischen #Neujahrsfest für christlich-jüdischen Dialog https://t.co/TNsxoq6Rns
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner #Kreuzchor hat einen neuen Chordirigenten: Wolfgang Behrend folgt auf Peter Kopp https://t.co/SmBVlxyCkO @Kreuzchor_News
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Dresdner Verein #Sukuma arts erhält ökumenischen Preis von @BROT_furdiewelt https://t.co/rzDFDR9DcD
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Kirche und Großstadt« ist das Thema der #Stadtkirchenkonferenz der @EKD ab Sonntag in Leipzig https://t.co/37vYyL6byz
vor 8 Tagen