0

Experte: Hygiene-Standards »aus Friedenszeiten« nicht zu halten

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Hygiene Krankenhaus Corona
© Macau Photo Agency/Unsplash

Ungeachtet des Rückgangs an Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat der Infektiologe Mathias Pletz vor einer zu frühen Rückkehr zum normalen Alltag gewarnt. Ziel müsse es bleiben, das Gesundheitssystem und insbesondere die Einrichtungen der Intensivmedizin nicht zu überlasten, sagte der Direktor des Instituts für Infektionsmedizin und Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Jena am Dienstag in Erfurt. Der Experte hatte zuvor an der Sitzung des Kabinetts teilgenommen.

Pletz räumte Engpässe bei der Versorgung des medizinischen Personals ein. Man könne die "aus Friedenszeiten" gewohnten hohen hygienischen Standards in der aktuellen Lage nicht halten. Es gehe im Moment um eine Abwägung zwischen der Sicherheit der Mitarbeiter und der Aufrechterhaltung des Betriebs der medizinischen Einrichtungen, erklärte er. Da sich eine Erkrankungen mit Covid-19 nur bei der Hälfte der eintreffenden Patienten erkennen lasse, müssten alle unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen untersucht werden. So sei etwa bei einem Mann, der wegen eines Knochenbruches eingeliefert wurde, das Virus nachgewiesen worden, nannte er ein Beispiel aus der Praxis.

Nach Angaben von Sozialministerin Heike Werner (Linke) ist erst etwa ein Zehntel der vom Land bestellten Schutzausrüstung wie Masken, Handschuhe und Schürzen auch geliefert worden. Dagegen stünden aktuell mit 600 freien Intensivbetten mehr zur Verfügung als im Freistaat benötigt. Ihre Zahl ließe sich zudem ausbauen. Das gelte auch für die Corona-Tests. Hier wolle Thüringen von 9.000 pro Woche auf 21.000 im gleichen Zeitraum aufstocken, kündigte die Ministerin an.

Infos: corona.thueringen.de

Neue Stellenanzeigen
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 07.04.2020 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Marienberg
  • Gottesdienst
  • Kirche Zöblitz
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Naunhof
  • Lesung
  • Stadtkirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Altenheime müssen Besucher zulassen – die Besuchsverbote waren eine "harte Maßnahme" sagt Petra #Köpping vom… https://t.co/5ATtCws4Uj
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die @frauenkirche_dd sucht einen neuen #Pfarrer. Zwei Kandidaten stellen sich in den nächsten Tagen vor – Christian… https://t.co/4IDp7YAk3M
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Kredite für Vereine und Stiftungen helfen nach Einschätzung des Beratungsinstituts #Phineo nur wenig, da es keine… https://t.co/zFgvRvJ356
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Besuche in #Pflegeheimen werden unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt. Auch Busreisen sollen möglich sein… https://t.co/RbNUe8Wzqo
vor 2 Tagen