Feuerwerk am 8. Mai als Symbol des Friedens

epd
  • Artikel empfehlen:
8. Mai, Feuerwerk, Frieden, Raketen
© Erwin Lorenzen/pixelio.de

Am 77. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus wird es auch in Deutschland im Rahmen der Aktion „Fireworks for Peace“ Feuerwerke für den Frieden geben. „Als Künstlerinnen und Künstler, deren vornehmliches Medium das Feuerwerk ist, können wir zur Situation der Ukraine nicht schweigen“, erklärte der Vorstand des Bundesverbands Pyrotechnik, Ingo Schubert, am Freitag in Berlin: „Wir verurteilen den Angriffskrieg Russlands auf Schärfste und sagen ,Nein!ʼ zu jedem Krieg.“ Der Himmel solle Leinwand farbenfroher Kunst, nicht militärisches Aufmarschgebiet sein. Der 8. Mai sei immer auch ein Tag der Mahnung zum Frieden.

Als friedliche und künstlerische Nutzung des Schwarzpulvers drücke Feuerwerk dies so gut aus wie kein anderes Medium, betonte Schubert: „Feuerwerk ist Symbol des Friedens.“ Die Aktion „Fireworks for Peace“ (Feuerwerk für den Frieden) findet den Angaben zufolge am Sonntag in 15 Ländern statt, darunter in Australien, Brasilien, England, Deutschland, Griechenland, Italien, Japan, Kanada, Spanien und den USA. Damit solle ein Zeichen gegen jeden Krieg und für die friedliche und künstlerische Nutzung des Schwarzpulvers gesetzt werden, so der Verband. Die Aktion sei auch mit einem Spendenaufruf an das Kinderhilfswerk Unicef verbunden.

Der Zweite Weltkrieg endete in Europa offiziell, als in der Nacht vom 8. zum 9. Mai 1945 die Oberkommandierenden der Wehrmacht bedingungslos vor allen vier Siegermächten kapitulierten: den USA, der Sowjetunion, Großbritannien und Frankreich.

Neue Stellenanzeigen
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 06.05.2022 Artikel drucken

Umfrage
Wie oft beten Sie?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • Ev.-Luth. St. Jakobikirche
  • , – Radeberg
  • Konzert
  • Kirche Wachau
  • , – Leipzig
  • Orgel-Punkt-Zwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 5 Tagen