Friedensgebete in Sachsen

so
  • Artikel empfehlen:
Kirchgemeinden in ganz Sachsen laden angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine zu Friedensgebeten
© Ruth Rudolph/pixelio.de

Kirchgemeinden in ganz Sachsen laden angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine zu Friedensgebeten ein. Landesbischof Tobias Bilz hatte dazu aufgerufen und betont: „Beten und Tun sind unsere ureigenen Möglichkeiten, als Christinnen und Christen in dieser Welt Verantwortung zu übernehmen.“ Dabei verwies er auf die Erfahrungen der Friedensbewegung und der friedlichen Revolution. Das teilte das Landeskirchenamt am Freitagnachmittag mit.

Hier eine Auswahl an Terminen:

Friedensgebete Dresden

Kreuzkirche Dresden: Ökumenisches Friedensgebet, Montags 17 Uhr

St. Michael Dresden-Bühlau: Friedensgebet, Montags 17:30 Uhr

Christophuskirche Dresden-Laubegast: Dienstags 18 Uhr, Friedensgebet

Leipzig

Universitätskirche St. Pauli: Bittgottesdienst für den Frieden Sonntag, 27. Februar 11 Uhr

Nikolaikirche Leipzig: Montags 17 Uhr, das Friedensgebet am Montag, 28. Februar 2022, steht im Zeichen des Gebets für den Frieden in der Ukraine und ihren Nachbarn in Osteuropa; Zusammen mit der Ukrainerin Dr. Oksana Makohon von der Ukrainischen griechisch-katholischen Gemeinde Leipzig wird auch Oberbürgermeister Burghard Jung mitwirken; im Anschluss an das Friedensgebet ist eine Kundgebung auf dem Nikolaikirchhof geplant.

Versöhnungskirche Gohlis: Friedensgebet, 27. Februar, 18 Uhr 

Chemnitz

Nikolaikirche, St. Petrikirche: Ökumenisches Friedensgebet, Mittwochs 18 Uhr

Kreuzkirche Chemnitz-Klaffenbach: Mittwochs 19 Uhr

St. Jakobikirche: Friedensgebet, Montag­ bis Samstag 12 Uhr

Weitere Orte:

Pegau: Friedensgebet, Mittwoch (9.3., 23.3., 6.4.) 12 Uhr

Groitzsch: Friedensgebet, Mittwoch (2.3., 16.3., 30.3.) 12 Uhr www.kirche-im-leipziger-land.de

Mittweida: Friedensgebet, 26. Februar, 19:30 Uhr

Frauenkirche Grimma: Liturgisches Mittagsgebet mit dem Jugendchor mit der Bitte um Frieden, zunächst in dieser Woche bis Samstag jeweils 12 Uhr Frauenkirche Grimma Winterkirche Roßwein, Mittwochs 18 Uhr Kirchgemeinde Roßwein-Niederstriegis

Schneeberg: St. Wolfgang, Friedensgebet, Samstag, 27. Februar, 18 Uhr, und jeweils Mittwochs 18:30 Uhr

Kirche Hartenstein: Friedensgebet, 25. und 26. Februar 18 Uhr Kirche Hartenstein

Marienkirche Pirna: Friedensgebet, 25. Februar 19 Uhr Kirchenbezirk Pirna

St.-Georgen-Kirche Schwarzenberg: Friedensgebet, 28. Februar, 19:30 Uhr

Eine fortlaufend aktualisierte Übersicht über Friedensgebete in Sachsen ist zu finden unter

https://www.evlks.de/aktuelles/friedensgebete/

Deutschlandweiter Aufruf zu Gebeten für den Frieden am 27. Februar:

Die sächsische Landeskirche schließt sich dem Aufruf der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) an, den diese gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) heute veröffentlicht hat. Darin werden die Gläubigen und die Kirchengemeinden eingeladen, sich am kommenden Sonntag, 27. Februar 2022, um 18 Uhr, in Friedensgottesdiensten und Andachten mit den Opfern des Krieges zu verbinden und Frieden für die geschundene Ukraine zu erbitten. Zu den Andachten und Friedensgebeten sollen die Kirchenglocken läuten. Die Gestaltung der Gebetstreffen liegt bei den Verantwortlichen vor Ort. Sie sollen, je nach den lokalen Gegebenheiten, als ökumenische Veranstaltungen oder auch in konfessionellem Rahmen stattfinden.

Zentrale Kundgebung für den Frieden am 27. Februar in Berlin Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ruft zudem zur Teilnahme an einer Kundgebung in Berlin auf. Die Kundgebung findet am Sonntag, 27. Februar, um 13 Uhr, vor der Siegessäule auf der Straße des 17. Juni statt. Zu der Aktion rufen neben der EKD unter anderem Campact, Eirene, pax christi, Brot für die Welt, das Netzwerk Friedenskooperative und die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) auf.

Weitere Informationen hier: https://www.ekd.de/www.ekd.de/aufruf-zu-friedensdemo-in-berlin-71741.htm

Neue Stellenanzeigen

Cover FamilienSonntag 3-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Andacht
  • Jakobikirche
  • , – Dresden
  • Gesungene Vesper in der Adventszeit
  • Heilig-Geist-Kirche Blasewitz
  • , – Leipzig
  • Weihnachtliches Kaffeetrinken
  • Begegnungsstätte und Offener Seniorentreff
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 6: Der wiederaufgestellte #Marienaltar im #Naumburg|er Dom schlug im Juli hohe Wellen. Der vom Leipziger Kü… https://t.co/1kboGwpgib
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 5: Als Praxis in Gottesdiensten spielt das #Heilen heute so gut wie keine Rolle mehr, sagt Claudia #Knepper… https://t.co/9C8toSOsJ6
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Erlösen vom Dösen: Gedanken zum aktuellen #Wochenspruch "Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung… https://t.co/83JXrahEzq
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Steht bei Ihnen heute ein/e Pfarrer/in in der Kirche oder ein #Lektor bzw. eine #Lektorin? Türchen 4 gibt einen Ein… https://t.co/Def2M4mkEf
gestern

aktuelle Buchwerbung EVA

aktuelle Produkte der edition chrismon im chrismonshop unter chrismonshop.de

Jubiläum