0

Früherer sächsischer Landesbischof Bohl wird 70 Jahre alt

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Jochen Bohl
© S. Giersch

Der frühere sächsische Landesbischof Jochen Bohl feiert am Sonntag (19. April) seinen 70. Geburtstag. Synodalpräsident Otto Guse würdigte den Jubilar vorab als "klugen Strategen" und gut vernetzten, hoch engagierten Theologen. Als langjähriger Direktor der Diakonie Sachsen habe er mit Sachverstand viele Impulse eingebracht, teilte die Landeskirche in Dresden mit. Bohl war von 2004 an elf Jahre Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. 2015 trat er in den Ruhestand.

Laut Landeskirche war dem früheren Bischof stets ein enger Kontakt zu den Pfarrerinnen und Pfarrern wichtig. Zudem habe sich Bohl öffentlich zu ethischen, gesellschaftlichen und politischen Fragen positioniert. In seine Amtszeit fielen mehrere Großveranstaltungen – etwa die Weihe der Dresdner Frauenkirche nach dem Wiederaufbau 2005 oder 2011 der Deutsche Evangelische Kirchentag in der sächsischen Landeshauptstadt.

Bohl pflegte den Angaben zufolge vielfältige persönliche Kontakte zu Vertretern aus Politik und Gesellschaft in Sachsen und darüber hinaus. Er engagierte sich für die weltweite Ökumene. 2010 wurde er zum stellvertretenden Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt. Auslandsreisen führten ihn unter anderem zu Partnerkirchen nach Papua-Neuguinea, Tansania und Russland.

Jochen Bohl wurde am 19. April 1950 in Lüdenscheid (Westfalen) geboren und studierte von 1968 bis 1974 Evangelische Theologie in Wuppertal, Marburg und Bochum. 1995 kam der gebürtige Westfale nach Sachsen. Bohl wohnt in Radebeul bei Dresden.

Neue Stellenanzeigen
  • Erzieher (m/w/d)
  • Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Konzert
  • St. Markuskirche Sonnenberg
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Oschatz
  • Orgelkonzert
  • St.-Aegidien-Kirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In #Berlin darf nun auch bald wieder in #Gottesdiensten gesungen werden: https://t.co/Ku7AGwBzXt #Singen… https://t.co/Ku7AGwBzXt
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
30. Jahrestag der #Wiedervereinigung: Menschen sollen sich auf Plätzen versammeln und für #Frieden und eine demokra… https://t.co/D1gQVQyhzp
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Chemnitz trauert um langjährigen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde und ehemaligen Präsidenten des Verbandes der… https://t.co/f4j7Cv0IrV
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Ausmaß der Explosionen lässt Verwüstung zurück, Diakonie Sachsen und Landeskirche rufen zum Spenden für Beirut… https://t.co/IB9jV6Nmrt
vor 5 Tagen