0

Gedenkandacht zum Jahrestag des Gefangenenaufstandes in Bautzen

so
  • Artikel empfehlen:
  • Die Andacht wird 17 Uhr im Dom stattfinden.

    Die Andacht wird 17 Uhr im Dom stattfinden.

  • Gefangenenzelle: Stiftung Sächsische Gedenkstätten/Gedenkstätte Bautzen

    Gefangenenzelle: Stiftung Sächsische Gedenkstätten/Gedenkstätte Bautzen

Die Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde St. Petri Bautzen lädt gemeinsam mit der Gedenkstätte Bautzen, dem Bautzen-Komitee e. V. und der Stadt Bautzen am 31. März 2017 um 17 Uhr zu einer Gedenkandacht an den Gefangenenaufstand im »Gelben Elend« von 1950 in den Dom St. Petri zu Bautzen ein. Das teilte die Stiftung Sächsische Gedenkstätten vorab mit.

Es wird eine Gedenkandacht an den 67. Jahrestag des Gefangenenaufstandes im Bautzener Gefängsnis stattfinden.

Bereits um 16 Uhr lädt das Bautzen-Komitee zu einer Kranzniederlegung auf der Gräberstätte »Karnickelberg« ein.

Am 31. März 1950 wurde der erste und größte Häftlingsaufstand in der DDR brutal niedergeschlagen. Viele der gegen die unmenschlichen Haftbedingungen im Bautzener »Gelben Elend« aufbegehrenden Gefangenen wurden schwer verletzt. Im Laufe der Jahrzehnte geriet der Aufstand in Vergessenheit, die Geschichte des Lagers und Gefängnisses war in der DDR ein Tabu.

Seit 2011 finden jährlich Andachten zur Erinnerung an den mutigen Aufstand der Häftlinge statt. Eine gemeinsame Wanderausstellung der Gedenkstätte Bautzen mit dem Bautzen-Komitee dokumentiert die Geschichte der Ereignisse und zeigt die Schicksale der daran Beteiligten Häftlinge auf. Die Ausstellung kann kostenfrei ausgeliehen werden.

Das Ernste spielerisch nehmen und die Spielenden ernst – das versucht der Familien-SONNTAG nun schon seit zwei Jahren. Ob es gelingt? Und was besser gemacht werden könnte? Bitte nehmen Sie sich die Zeit für unsere Online-Leserumfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Jahreslose der Aktion Mensch. Bitte lesen Sie vor der Teilnahme unsere Datenschutzerklärung zur Befragung.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Corona-Hilfsaktionen sind Auferstehungsgeschichten – Interview mit Margot Käßmann https://t.co/1LpQtVAzoH @epd_news… https://t.co/1LpQtVAzoH
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In mehreren Bundesländern wurde gegen das Gottesdienstverbot geklagt: https://t.co/t70WMbJUdI #Corona #Gottesdienst… https://t.co/t70WMbJUdI
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@BischofBilz schreibt Osterbrief an alle Christen in der @evlks: Trotz tiefer Beunruhigung macht er Hoffnung auf ne… https://t.co/LfBiwgX5Ls
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sechs Tote im Pflegeheim in #Zwönitz. In der Diakonie-Einrichtung im #Erzgebirge haben sich zahlreiche Pflegekräfte… https://t.co/QYEs8FdRHi
gestern