Gemeinde erhält »Reiseführer«

Das neue Kirchspiel Radebeul – Reichenberg – Moritzburg setzt mit seinem neuen Gemeindemagazin auf die Vorteile des Zusammengehens
so
  • Artikel empfehlen:
© Gemeinde

Mit einem neuen, magazinähnlich gestalteten Gemeindebrief im Format DIN A4 und mit einer Auflage von 6.000 Stück will das künftige Kirchspiel Radebeul – Reichenberg – Moritzburg die Akzeptanz der neuen Struktur fördern und die Gemeindeteile allen Gemeindegliedern vorstellen. »Er ist ein kleiner Reiseführer fürs neue Gelände«, sagt Sebastian Kreß, Vikar in Reichenberg und Moritzburg.

Der vierzigseitige Gemeindebrief für die Monate August/September liegt druckfrisch vor und soll künftig aller zwei Monate erscheinen. »Neue Wege« ist sein Schwerpunktthema, von denen es jedes Mal eines geben wird. In der Mitte befindet sich der Plan aller Gottesdienste der vier Gemeinden, der sich heraustrennen und zu Hause an die Pinnwand heften lässt. Für die Kirchenmusik sind ebenfalls zwei feste Seiten vorgesehen und jede der vier Gemeinden hat Platz für die Mitteilungen aus der jeweiligen Kirche. »Die Schätze vor Ort lassen sich so mit viel mehr Menschen teilen«, so Kreß.

Ein Jahr lang hat sich die Regionale Öffentlichkeitsgruppe (RÖG) darüber Gedanken gemacht, wie ein Gemeindebrief für alle vier Kirchgemeinden aussehen kann. »Ich bin dankbar«, sagt Lutherkirchenpfarrerin Anja Funke, »dass wir schon vor Beginn des Kirchspiels im Januar 2021 mit dem gemeinsamen Gemeindebrief enger zusammenrücken und das kirchliche Leben in der Region mit seinen vielfältigen Facetten nach außen tragen.«

»Nicht zuletzt durch die Corona-Krise stehen die vier Gemeinden bereits in intensivem Austausch«, so Sebastian Kreß. »Völlig spontan hat sich in Zeiten der Kontaktsperre unser digitaler Sonntagsgruß etabliert, der auf Youtube jeden Sonntag einen gemeinsamen Gottesdienst aus einer anderen Kirche im Kirchspiel übertrug. Dadurch ist für viele schon ein Gefühl der Zusammengehörigkeit entstanden.« Anja Funke ergänzt: »Wir sind sensibilisiert füreinander.«

Gemeindebrief und YouTube-Kanal sind erst der Anfang. Eine neue Homepage ist in Planung, ebenso wie die Ausweitung der Aktivitäten im Social-Media-Bereich.

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch




  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oelsnitz/Vogtland
  • Sommerkonzert
  • Kirche Tirpersdorf
  • , – Radeberg
  • KinderKirchenNacht
  • Kirche Großerkmannsdorf
  • , – Leipzig
  • Versöhnungsgebet im Zeichen des Nagelkreuzes von Coventry
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 7 Tagen