0

Glückwunsch zum 65. Geburtstag!

  • Artikel empfehlen:
Liedermacher Gerhard Schöne
© Foto: S. Giersch

Gerhard Schöne wird am 10. Januar 65 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! Doch von Ruhestand keine Spur. Es stehen Konzerte an in Berlin, Weimar, Merseburg, Glauchau und Leipzig, später u.a. in Mainz, Bubenheim und Ilfeld. Das teilte das Label "Buschfunk" mit.

Am 12. Januar 2017 läuft ein längeres Porträt, welches in den letzten sechs Monaten entstanden ist. Die Sendezeit ist mit 23.05 Uhr spät platziert – wie gewohnt in den öffentlich-rechtlichen Medienanstalten. Radio-Tipp: mdr-Kultur hat Gerhard Schöne zu einer einstündigen Sendung eingeladen. Ausgestrahlt am 10. Januar 2017 um 18.05 Uhr.

Gerhard Schöne ist auch langjähriger Werbeträger des SONNTAG. Herzlichen Dank dafür!

https://www.facebook.com/dersonntag/

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Glückwunsch zum 65. Geburtstag!
Tageslosung

Sechs Tage sollst du arbeiten; am siebenten Tage sollst du ruhen.

(2.Mose 34,21)

Christus hat für euch bezahlt und euch freigekauft, sodass ihr jetzt ihm gehört. Darum macht euch nicht zu Sklaven menschlicher Maßstäbe!

(1.Korinther 7,23)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Diese Woche im Sonntag
Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Glaubenskurs
  • Evangelisches ForumJakobisaal
  • , – Dresden
  • Tanzkurs
  • Dreikönigskirche Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • Literaturkreis
  • Dresdner59
Audio-Podcast
Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
LB: "gezielte parteipolitische Provokation, die d. Frieden in unserer Gesellschaft subtil zu unterminieren versucht" https://t.co/HCvkPqL55Z
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bürgerdialog in Leipzig: De Maizière fragt, wie lebendig ist das Christentum heute noch? Anmeldeschluss 20. Januar! https://t.co/h38fUUHh6a
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gustav-Adolf-Werk sieht Open-Doors-"Weltverfolgungsindex 2017" mit Skepsis https://t.co/Dsig8CXbWK
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Thema im neuen SONNTAG: "Tabu rechte Gesinnung" – Dürfen auch Pfarrer anders denken? Jetzt online als ePaper lesen: https://t.co/h7rEUFcMOc
vor 11 Tagen