Holocaust-Gedenktag: An die industrielle Vernichtung erinnern

epd
  • Artikel empfehlen:
Gedenktag Holocaust, Marina Weisband, Nationalsozialismus
Auschwitz © Michael Werner Nickel/pixelio.de

Die Publizistin Marina Weisband hat anlässlich des Holocaust-Gedenktags am Donnerstag die Bedeutung der Erinnerung auch für Zeiten betont, in denen es keine Zeitzeugen mehr geben wird. Der internationale Gedenktag trage dazu bei, sich der Wahrheit zu stellen, „dass Menschen andere Menschen in industriellem Maße vernichten konnten, und dass es Mechanismen gab, die dahin geführt haben“, sagte sie im RBB-Inforadio.

„Wir brauchen Rituale und Anlässe, um an wichtige, zentrale Dinge zu denken“, sagte Weisband, die im vergangenen Jahr bei der traditionellen Gedenkstunde im Bundestag am Holocaust-Gedenktag eine Rede gehalten hatte. Gedenktage helfen der Publizistin zufolge dabei zu lernen, „wie wir verhindern, dass es wieder passiert.“ Wenn es keine Überlebenden als Zeitzeugen mehr geben werde, werde auch das Gedenken erschwert. „Denn eigentlich ist nur der direkte Kontakt, die lebendige Sprache von Zeitzeugen etwas, das uns in diesem Maße erreicht“.

Aber die Erinnerung werde gleichwohl auch in den Familien weitergegeben. Dann gelte es verstärkt Angehörigen der Nachfolgegeneration zuzuhören, „die mit der Vorsicht aufgewachsen sind, teilweise mit den gepackten Koffern und mit dem Trauma, das sich von Generation zu Generation vererbt hat“. Der 27. Januar ist seit 1996 in Deutschland ein offizieller Gedenktag. 1945 hatte die Rote Armee an diesem Datum das NS-Konzentrationslager in Auschwitz befreit. Der Bundestag erinnert mit einer Gedenkstunde in Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an die Opfer des Nationalsozialismus.

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Wie oft beten Sie?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • Ev.-Luth. St. Jakobikirche
  • , – Radeberg
  • Konzert
  • Kirche Wachau
  • , – Leipzig
  • Orgel-Punkt-Zwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 5 Tagen