0

Kartenverkauf für »Kirchentage auf dem Weg« startet

epd
  • Artikel empfehlen:

Für die sechs »Kirchentage auf dem Weg« in Mitteldeutschland beginnt am Freitag der Vorverkauf. In Leipzig, wo einer der Kirchentage im Reformationsjubiläumsjahr 2017 stattfindet, seien die Dauer- und Tageskarten an drei Orten im Stadtzentrum erhältlich, teilte der Verein Reformationsjubiläum 2017 am Mittwoch in Wittenberg mit.

Von 25. bis 28. Mai werden »Kirchentage auf dem Weg« in Leipzig, Jena, Weimar, Erfurt, Magdeburg, Halle, Eisleben und Dessau-Roßlau veranstaltet. Sie führen hin zum Festwochenende und zum großen Festgottesdienst am 28. Mai auf den Elbwiesen im Süden von Lutherstadt Wittenberg. In Leipzig steht das Treffen unter dem Motto »Musik. Disput. Leben.«.

Christen und Nichtchristen in den jeweiligen Regionen seien eingeladen »mitzufeiern, zu diskutieren, zu beten und all denen zu begegnen, die die authentischen Städte der Reformation kennenlernen wollen«, hieß es. Jeder einzelne Kirchentag in Mitteldeutschland biete ein umfassendes Programm. Geplant sind zahlreiche Konzerte, Gespräche, Podiumsdiskussionen und Theateraufführungen. Am Himmelfahrtstag werden ökumenische Gottesdienste gefeiert.

Ab dem 31. März bieten Vorverkaufsstellen Dauer- und Tageskarten für die »Kirchentage auf dem Weg« an. Dauerkarten für alle Veranstaltungen kosten für einen »Kirchentag auf dem Weg« 59 Euro, Tageskarten 26 Euro – ermäßigt 42 Euro und 17 Euro. In Leipzig sind die Karten an folgrenden drei Orten erhältlich: Buchhandlung Nikolai-Eck, Eine Welt e.V., Thomasshop.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Kartenverkauf für »Kirchentage auf dem Weg« startet
Umfrage
Wie wichtig sind Ihnen Ihre persönlichen Daten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Orgelkonzert
  • Dom St. Marien
  • , – Bautzen
  • Mittagsmusik
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Gemeinsames Kochen und Mittagessen
  • Offener Seniorentreff der Ök. Sozialstation
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 19 Tagen