0

KD-Bank präsentiert erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

so
  • Artikel empfehlen:
Dr. Ekkehard Thiesler
Dr. Ekkehard Thiesler, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank, auf der Generalversammlung am 14. Juni 2017. © KD-Bank

Die Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank) beendet das Geschäftsjahr 2016 mit Zuwächsen: Die Bilanzsumme stieg um 3,2 Prozent und liegt nun bei rund 5,3 Mrd. Euro. Das teilte die Bank am Mittwoch mit.

Die Einlagen legten um 3,7 Prozent auf rund 4,6 Mrd. Euro zu; das Kundenanlagevolumen insgesamt, also Einlagen und Wertpapieranlagen der Kunden, beträgt 7,5 Mrd. Euro, »das ist ein Zuwachs von 3,6 Prozent«, so Christian Müller von der KD-Bank.

Die Darlehen an Kirche und Diakonie und für den privaten Wohnungsbau haben sich um 3,9 Prozent auf gut 1,6 Mrd. Euro erhöht, 228,6 Mio. Euro neue Kredite wurden zugesagt. Der Jahresüberschuss beträgt rund 7,8 Mio. Euro.

»In den letzten fünf Jahren konnten wir rund eine Milliarde Euro an neuen Krediten vergeben und damit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Qualität kirchlich-diakonischer Arbeit leisten«, erklärte der Vorstandsvorsitzende Dr. Ekkehard Thiesler vor rund 270 Mitgliedern der Bank am Mittwoch in Dortmund. Gleichzeitig erinnerte er an den Beginn der Finanzkrise vor 10 Jahren, die Ursache der andauernden Niedrigzinsphase: »Wir schlagen der Generalversammlung aufgrund der Kapitalmarktsituation auf der einen Seite und einer soliden Ertragslage auf der anderen Seite eine Dividende von 4 Prozent vor.«

Durch die Versammlung führte die Aufsichtsratsvorsitzende Marlehn Thieme, Ratsmitglied der Evangelischen Kirche in Deutschland und Vorsitzende des Rats für Nachhaltige Entwicklung. Zum Abschluss sprach Professorin Dr. Theresia Theurl, Institut für Genossenschaftswesen, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, zum Thema »Werte wagen: Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit«.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu KD-Bank präsentiert erfolgreiches Geschäftsjahr 2016
Tageslosung

Der HERR wandte sich Israel wieder zu um seines Bundes willen mit Abraham, Isaak und Jakob und wollte sie nicht verderben, verwarf sie auch nicht von seinem Angesicht bis auf diese Stunde.

(2.Könige 13,23)

Gehört ihr Christus an, so seid ihr ja Abrahams Kinder und nach der Verheißung Erben.

(Galater 3,29)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Kleine Orgelmusik mit Kirchenführung
  • St. Trinitatiskirche
  • , – Bautzen
  • Abendmusik
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Gesprächsabend
  • Südcafé – Mensa des Evangelischen Schulzentrums
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Zuhören ist wichtiger als reden« nach dem #Anschlag in #Barcelona - https://t.co/b2x8J56M1J
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christliche #Jugend will in #Sachsen mit witziger Idee zur Teilnahme an der Wahl motivieren – mit Einkaufchips: https://t.co/SVAmM4Lxsm
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Chef des Bach-Archivs #Leipzig Alexander #Steinhilber geht überraschend »aus persönlichen Gründen« https://t.co/1eaH0UgNe1
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsames #Abendmahl schon 2021? Das sagt Altbischof Wolfgang #Huber: https://t.co/aBvmKvJJ1H
vor 7 Tagen