0

Kinderbibeltage in Leipziger Kirchgemeinden

so
  • Artikel empfehlen:
Martin Luther Playmobil Bibel
© Foto: Helmut Blum/pixelio.de

Traditionell in den Winterferien laden Kirchgemeinden Schulkinder der 1. bis 6. Klassen zu Kinderbibeltagen ein. Es spielt dabei keine Rolle, ob jemand schon einmal in einer Kirche war oder nicht. Eingeladen sind alle. Eine telefonische Anmeldung ist für die Planung erforderlich, weil oft auch gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Mittagessen und Vesper angeboten werden. Darauf machte der Kirchenbezirk Leipzig aufmerksam. 

Im Jubiläumsjahr der Reformation nimmt Martin Luther thematisch die zentrale Rolle in diesen Angeboten ein. Vom 13. bis 15. Februar 2017 laden folgende Gemeinden zu Bibeltagen für Kinder ein:

In den evangelischen und katholischen Kirchgemeinden im Leipziger Süden lautet das Motto „Hier stehe ich & glaube!“. Spiele, Lieder, Kreativangebote sowie Workshops am Nachmittag und Andachten zum Tagesbeginn und –abschluss haben die Gemeindepädagogen vorbereitet. Täglich von 9.00 bis 15.00 Uhr treffen sich die Kinder dazu in der St. Bonifatiusgemeinde, Biedermannstr. 86. Der Unkostenbeitrag für die drei Tage beträgt 8 Euro (inkl. Mittagessen).

Telefonische Anmeldung unter: Tel. 0341/30811218, 0341/3012000, 0341/3018220 oder 0341/3018401. 

„Mit Martin auf Entdeckertour“ heißt es im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Gohlis, Hans-Oster-Str. 16. Die Kirchgemeinden Michaelis-Friedens, Podelwitz-Wiederitzsch, Eutritzsch und Gohlis laden täglich von 9.30 bis 14.30 Uhr ein, sich auf Luthers Spuren zu begeben und in seine Zeit einzutauchen.

Der Unkostenbeitrag für alle drei Tage beträgt 9 Euro/Kind (inkl. Obstimbiss, Mittagessen und Materialien). Information und Anmeldung: in den Pfarrämtern.

Auch ins Kirchgemeindezentrum Markkleeberg, Mittelstr. 3, sind Kinder zur gleichen Zeit eingeladen. Das Motto lautet „Drei Tage mit Martin“.

Information und Anmeldung erfolgt über Gemeindepädagogin Carola Pfeifer, E-Mail: c.pfeifer@gmx.net, Tel. 0341/3017252, möglich.

Die Kirchgemeinden Marienbrunn, Engelsdorf-Sommerfeld und Markkleeberg-Ost erwarten ebenfalls vom 13. bis 15. Februar neugierige Kinder im Gemeindehaus Marienbrunn, Lerchenrain 1. Jeweils von 10 bis 15 Uhr gibt es ausreichend Gelegenheit zum Spielen, Singen, Staunen, Erzählen und Hören. Die Anmeldung erfolgt in den Pfarrämtern; Tel. 0341/8780541, 0341/2512581 oder 0341/3380527.

Antwort auf die Frage, wer Martin Luther war und wie er lebte, wird vom 13. bis 17. Februar während der Kinderbibeltage im Gemeindehaus Böhlitz-Ehrenberg, Johannes-Weyrauch-Platz 2, gesucht. Täglich von 9 bis 15 Uhr können Kinder das entdecken. Die Teilnahme für alle Tage kostet 15 Euro (inkl. Mittagessen). Anmeldungen werden im Pfarramt Böhlitz-Ehrenberg, Tel. 0341/4512295, und Leutzsch, Tel. 0341/ 4415101, entgegengenommen.

Zu KinderKreativTagen lädt die Kirchgemeinde Markranstädter Land vom 14. bis 16. Februar ins Weißbach-Haus Markranstädt, Schulstr. 7, ein.
Information und Anmeldung über Tel. 034205/83244, oder E-Mail: nastassja-friederike.rebner@evlks.de.

In der Matthäuskirchgemeinde Leipzig Nordost können sich Kinder vom 16. bis 18. Februar „Mit Martin Luther auf Entdeckungstour“ begeben. Los geht es täglich 10 Uhr imPfarrhaus Schönefeld. Für Mittagessen und Bastelmaterial werden 10 Euro pro Kind erbeten. Anmeldung nimmt Gemeindepädagogin Cornelia Gramm entgegen: Tel. 0341/6014081, E-Mail: cornelia.gramm@kirche-leipzig-nordost.de

Interessante Entdeckungen versprechen vom 16. bis 19. Februar die Bibeltage in der  Bethanienkirche Schleußig, Stieglitzstr. 42. Die Kirchgemeinden Grünau, Kleinzschocher, Lindenau-Plagwitz und Schleußig stellen  „Unsere fünf Sinne“ in den Mittelpunkt dieser Tage. Kinder können hier u.a. erfahren, welche Bedeutung die Sinne in den Geschichten der Bibel und für uns heute haben. Anmeldung unter Tel. Tel. 0341/4114019 oder 0341/4804013.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Kinderbibeltage in Leipziger Kirchgemeinden
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 03.02.2017 Artikel drucken
Tageslosung

Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.

(Nehemia 9,32)

Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!

(Markus 10,48-49)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vortrag und Gespräch
  • Villa Esche
  • , – Großenhain
  • Festvortrag
  • Diakonische Werkstätten
  • , – Leipzig
  • Vortrag und Gespräch
  • Offener Seniorentreff der ökumenischen Sozialstation
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing mahnt angesichts des Wahlergebnisses zu Dialog der Parteien https://t.co/GZ9CWH1gz0
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Frank #Manneschmidt wird neuer #Superintendent in #Chemnitz – der Wahl gingen heftige Diskussionen voraus https://t.co/AK5aSx0D5O
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing wirbt zum bevorstehenden Jüdischen #Neujahrsfest für christlich-jüdischen Dialog https://t.co/TNsxoq6Rns
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner #Kreuzchor hat einen neuen Chordirigenten: Wolfgang Behrend folgt auf Peter Kopp https://t.co/SmBVlxyCkO @Kreuzchor_News
vor 6 Tagen