1

Kinderbibeltage in Leipziger Kirchgemeinden

Traditionell in den Winterferien laden Kirchgemeinden Schulkinder der 1. bis 6. Klassen zu Kinderbibeltagen ein.
KBZ Leipzig
  • Artikel empfehlen:
© Ben_Kerckx/Pixabay

Eingeladen sind alle. Es spielt dabei keine Rolle, ob jemand schon einmal in einer Kirche war oder nicht. Eine telefonische Anmeldung ist für die Planung erforderlich, weil oft auch gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Mittagessen und Vesper angeboten werden.

Kirchgemeinden im Leipziger Süden (St. Bonifatius, Connewitz-Lößnig, Bethlehemgemeinde und St. Petri) begeben sich auf die Spuren der Königin Esther. Unter dem Motto »Mut tut gut!« sind Kinder vom 12. bis 14. Februar in die Bethlehemgemeinde, Kurt-Eisner-Str. 22, eingeladen. Es erwarten sie drei spannende Tage voller Geschichten, Erlebnisse und Aktionen rund um Königin Esther, diese recht unbekannte Frau aus dem Alten Testament.

»Echt spritzig« heißt es vom 12. bis 14. Februar im Pfarrhaus der Christuskirchgemeinde, Gräfestr. 18. Hier sind Kinder der Kirchgemeinden Eutritzsch, Gohlis, Podelwitz-Wiederitzsch und Michaelis-Friedens herzlich eingeladen. Es dreht sich alles um das Thema Taufe. Bis zum 7. Februar können sich Interessierte noch in den Pfarrämtern anmelden.

Auch in der Andreaskirchgemeinde, Scharnhorststr. 29, und in der Kirchgemeinde Markkleeberg-West, Mittelstr. 3, finden in der ersten Winterferienwoche vom 12. bis 14. Februar Bibeltage für Kinder statt.

Vom 14. bis 16. Februar gibt es in der Kirchgemeinde Zwenkau für Kinder das Angebot, einen bestimmten Abschnitt aus der Bibel spielerisch neu zu entdecken. Mittwoch bis Freitag wird dazu in den Kindergarten, Illgnerstraße 6, eingeladen. Um Anmeldung bei Gemeindepädagoge Tobias Mühlbach (tobias.muehlbach@evlks.de) oder direkt im Kindergarten bei Frau Schleife wird gebeten. Mit einem Familiengottesdienst am 18. Februar finden die Bibeltage ihren Abschluss.

Drei Kinderbibeltage und einen Familiengottesdienst gibt es auch in der Matthäuskirchgemeinde Leipzig Nordost. Vom 15. bis 17. Februar steht hier Petrus im Mittelpunkt: »Der sinkende Petrus – oder was?«. Treffpunkt ist das Pfarrhaus Schönefeld, Ossietzkystr. 39. Bis zum 14.2. sind Anmeldungen möglich über Gemeindepädagogin Cornelia Gramm, Tel. 0341/6014081.

Die Kirchgemeinden im Leipziger Westen (Pauluskirchgemeinde Grünau, Kirchgemeinden Knauthain und Großzschocher-Windorf, Kirchgemeinden Lindenau-Plagwitz, Kleinzschocher und Schleußig) laden vom 15. bis 18. Februar Kinder in die Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 45a, ein. Hier wird über »Helden« nachgedacht. Was macht einen richtigen Helden aus? Was ist das Besondere an den Helden der Bibel? Anmeldeschluss ist am 8. Februar im Pfarramt, Tel. 0341/2469172.

Diskutieren Sie mit

1 Lesermeinungen zu Kinderbibeltage in Leipziger Kirchgemeinden
Johannes schreibt:
08. Februar 2018, 12:51

Und die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde auf der Schiebestraße veranstaltet vom 15.-17.Februar Kinder-Bautage mit LEGO
J.L.

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 05.02.2018 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vor 80 Jahren starb Ernst #Barlach – »Gott verbirgt sich hinter allem, und in allem sind schmale Spalten, durch die… https://t.co/VcEgT5xxNr
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Laufen gegen Rechte: Am Sonnabend in #Ostritz https://t.co/fBw269KnUL
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Erinnerung an den #Herbst89 – in @StadtLeipzig kamen gestern Abend rund 15 000 Menschen zum Gedenken. https://t.co/Plh5ZOr37U
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier besucht die Lausitz und dort unter anderem #Ostritz und #Großhennersdorf https://t.co/pgFutNPpdp
vor 10 Tagen