1

Kirchenbezirk Freiberg wählt zum zweiten Mal Superintendenten

epd
  • Artikel empfehlen:
© C. Zehrfeld

Nach dem Rückzug des Annaberger Pfarrers Karsten Loderstädt (55) als frisch gewählten Superintendenten im Kirchenbezirk Freiberg gibt es jetzt eine neue Kandidatin. Zur Wahl durch die Kirchenbezirkssynode stehe die Chemnitzer Pfarrerin Hiltrud Anacker (50), teilte die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens am Freitag in Dresden mit. Sie würde auf Christoph Noth folgen, der nach neunjähriger Amtszeit am 29. April in den Ruhestand gegangen war.

Der neue Vorschlag war nötig geworden, weil der bereits gewählte und ernannte Loderstädt Anfang September aus persönlichen Gründen vom Amt zurückgetreten war. Er sollte ursprünglich am 7. Oktober in Freiberg als Superintendent eingeführt werden. Die neue Kandidatin Anacker wird sich im Kirchenbezirk am 6. November vorstellen, hieß es.

Die Kirchenbezirkssynode wolle nun am 15. November in Freiberg neu wählen. Die Ernennung der neuen Superintendentin liegt in der Verantwortung der Kirchenleitung.

Hiltrud Anacker wurde 1968 im damaligen Karl-Marx-Stadt geboren und wuchs in einem christlichen Elternhaus auf. Von 1986 bis 1992 studierte sie Evangelische Theologie an den Universitäten in Leipzig, Jena und Marburg. Sie ist seit 1994 Pfarrerin an der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde in Chemnitz.

Zum Kirchenbezirk Freiberg gehören rund 40.000 evangelisch-lutherische Christen in mehr als 40 Kirchgemeinden und Kirchspielen. Dienstsitz des Superintendenten und der damit verbundenen ersten Pfarrstelle ist bei der Freiberger Domgemeinde St. Marien.

Diskutieren Sie mit

1 Lesermeinungen zu Kirchenbezirk Freiberg wählt zum zweiten Mal Superintendenten
Eberhard Feige schreibt:
29. Oktober 2018, 20:26

Pfrn. Anacker ist seit 24 (!) Jahren auf ihrer Stelle?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Gesprächsabend
  • Umweltzentrum
  • , – Dresden
  • Wort & Orgelklang
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Feierstunde
  • Andachtsraum des Diakonissenkrankenhauses
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schwesterliche Verbundenheit der Dresdner @frauenkirche_dd mit der Pariser Frauenkirche @notredameparis https://t.co/9VR78iF4zJ
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Trauer nicht nur in #Paris über den Brand in der Notre-Dame-Kathetrale: Erste Reaktionen von Kirchenverantwortliche… https://t.co/uceCzYiFGy
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kirche ist für Sachsens @MPKretschmer wichtig für ein gutes Miteinander: »Sie leistet Dinge, die wir als Staat sons… https://t.co/Wls6jvsfwX
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsames Wort der Kirchen – Christen besorgt über die Erosion der #Demokratie. Sie fordern politische Antworten… https://t.co/84SIRSDWMS
vor 10 Tagen