0

Kirchentag verteidigt Veranstaltung mit AfD-Politikerin

epd
  • Artikel empfehlen:
Plakat Kirchentag 2017
© DEKT

Zum Deutschen Evangelischen Kirchentag Ende Mai in Berlin wird es wie geplant auch eine Podiumsdiskussion mit einer Politikerin der rechtspopulistischen AfD geben. Es sei nicht christlich, einzelne Gruppen vom Dialog auszuschließen, sagte Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au am Dienstag in Berlin bei der Vorstellung des Kirchentagsprogramms.

So wird der Berliner Bischof Markus Dröge mit Anette Schultner von der Bundesvereinigung Christen in der AfD sich zu einem Streitgespräch treffen. Gegen die Veranstaltung wird noch immer mit einer Internet-Petition protestiert. https://weact.campact.de/petitions/einladung-des-evangelischen-kirchentags-an-afd-funktionarin-uberdenken

Die Veranstaltung findet im Rahmen eines Schwerpunktprogramms zum Thema "Reiz und Risiko von Verschwörungstheorien" und "Wiederkehr des völkischen Denkens" statt.

Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Wittenberg statt. Das alle zwei Jahre veranstaltete Protestantentreffen steht im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. Parallel zu den zentralen Veranstaltungen in Berlin werden in Mitteldeutschland sechs regionale "Kirchentage auf dem Weg" gefeiert. Zusammen führen sie zum Festwochenende nach Wittenberg. Zum Festgottesdienst auf den Elbwiesen im Süden der Lutherstadt Wittenberg werden für den 28. Mai Hunderttausende Menschen erwartet.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Kirchentag verteidigt Veranstaltung mit AfD-Politikerin

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vortrag
  • St.-Jakobi-Kirche
  • , – Bautzen
  • Mittagsmusik
  • Dom St. Petri
  • , – Wechselburg
  • Konzert
  • Basilika
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 13 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 25 Tagen