Leipziger Künstler gestaltete Kirchenfenster in Köln

epd
  • Artikel empfehlen:
Einbau des Kirchenfensters © Website Kirchgemeinde/Matthias Koss

Der Leipziger Künstler David Schnell sorgt in Köln mit einem weiteren Künstlerfenster für mehr Licht in einen Kirchenraum. Das neue Rosettenfenster in der evangelischen Christuskirche wird am Sonntag mit einem Festgottesdienst im Beisein des Künstlers eingeweiht, wie die evangelische Kirche in Köln ankündigte. Köln verfüge über eine große Vielfalt an bedeutenden Kirchenfenstern. In jüngerer Zeit hätten vor allem die Gestaltung eines Domfensters durch Gerhard Richter sowie der Fensterzyklus von Markus Lüpertz in St. Andreas von sich reden gemacht.

Mit dem von David Schnell gestalteten Fenster für den neugotischen Kirchturm der Christuskirche leuchte nun ein weiteres Glanzlicht von überregionaler Bedeutung, erklärte die evangelische Innenstadtgemeinde. Schnell ist ein Vertreter der »Neuen Leipziger Schule«, der unter anderem 2009 das sogenannte Friedensfenster in der Leipziger Thomaskirche schuf.

Das etwa sieben Quadratmeter große, abstrakt gestaltete Rundfenster für die Kölner Christuskirche wurden den Angaben nach in den Derix Glasstudios in Taunusstein gefertigt. Es besteht in weiten Teilen aus schmalen vertikalen Streifen aus gold-rosa Echtantikglas.

Der neugotische Turm der Kirche steht im Zentrum eines Architekturensembles aus historischer Bausubstanz, neuem Kirchenschiff, modernen Gemeinderäumen sowie Mietwohnungen und Büroflächen. Der denkmalgeschützte Turm von 1894 mitsamt der inneren Orgelempore sowie das ebenfalls denkmalgeschützte Kellergeschoss, das während des Krieges als Luftschutzkeller und später als Veranstaltungsraum diente, blieben erhalten. Der aus dem Jahre 1951 stammende Nachkriegsbau, entstanden in Zeiten geringer finanzieller Möglichkeiten, wurde abgerissen.

Der Festgottesdienst zur Einweihung des Fensters findet am 9. Dezember um 11.30 Uhr in der Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln statt.

Internet:
www.christuskirche-mitten-im-leben.de

  • Zwischen Erzgebirge und Vogtland
  • Zwischen Erzgebirge und Vogtland
  • Neue Stellenanzeigen

    – Anzeige –

    Umfrage
    Nehmen Sie online am Ökumenischen Kirchentag teil?

    Folgen Sie Sonntag Sachsen:

    Aktuelle Veranstaltungen
    • , – Chemnitz
    • Online-Lesung und Gespräch
    • Evangelisches Forum
    • , – Dresden
    • Glaubenskurs
    • Hoffnungskirche
    • , – Leipzig
    • Offenes meditatives Angebot
    • Stadtteilprojekt Dresdner59
    Audio-Podcast

    Der Twitter-Sonntagticker
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Um an die #Bücherverbrennung der Nationalsozialisten vom 10. Mai 1933 zu erinnern, beteiligen sich sechs #Leipzig|e… https://t.co/ak6i59sDK6
    gestern
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Wer ist #systemrelevant und wird gerecht dafür bezahlt? Über #Systemrelevanz diskutieren morgen Sachsens Wirtschaft… https://t.co/2StulJZF9b
    gestern
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    #Messerattacke in #Dresden: lebenslange Freiheitsstrafe gefordert, radikal-islamistisches und homophobes Tatmotiv… https://t.co/ZjOARRHu53
    vor 4 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    @Nunmalunteruns @EKD @epd Das können wir nachvollziehen, dass Sie das so empfinden. Um aber die Intensität der Vorf… https://t.co/dTbWMqmAxW
    vor 5 Tagen