Ludwig Güttler gegen »Kirchturmdenken«

epd
  • Artikel empfehlen:
Trompeter Ludwig Güttler
© Foto: Steffen Giersch

Der Trompeter und Dirigent Ludwig Güttler hat zu mehr Risikobereitschaft ermutigt. "Gegen einen Trend oder eine Mehrheit von Bedenkenträgern das Wichtige und Richtige tun, hat etwas mit Reformation zu tun", sagte Güttler in einem am Mittwoch auf dem Internetportal "evangelisch.de" veröffentlichten Interview. Der 73-jährige Musiker, der unter anderem den Wiederaufbau der Frauenkirche in Dresden vorantrieb, ist Botschafter des Reformationsjubiläums 2017 und einer der weltweit führenden Trompeten-Virtuosen.

Luther selbst habe gesagt, "eine Kirche, die reformiert, muss ständig reformiert werden", fügte Güttler hinzu: "Das ist der entscheidende Anspruch: Sich nirgends bequem einzurichten, auch im scheinbar Erfolgreichen. Sondern Ermutigung zu ziehen aus dem, was gelungen ist, und die Verpflichtung daraus abzuleiten, weiter, konsequenter, tiefer, nachhaltiger zu fühlen, zu denken und zu handeln." Das heiße auch, "mal ins Risiko zu gehen und nicht nach dem Motto zu leben: "Ich säe erst, wenn ich weiß, dass ich auch ernte."

Güttler rief dazu auf, das "Kirchturmdenken" hinter sich zu lassen. Er suche immer nach Menschen, "die wie Luther etwas verändern wollen. Die nicht einfach anderen Menschen Vorschläge machen, was sie zu machen hätten, sondern sich selbst einbringen". Das habe er auch beim Wiederaufbau der Frauenkirche erlebt. Der im Zweiten Weltkrieg zerstörte barocke Kuppelbau wurde nach 1990 nach originalem Vorbild wiedererrichtet und am 30. Oktober 2005 eingeweiht. Die Kirche am Dresdner Neumarkt blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück.

Anzeige ehs

9euro abo

Neue Stellenanzeigen
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 15.12.2016 Artikel drucken

Umfrage
Hat die Kirche ihre DDR-Geschichte ausreichend aufgearbeitet?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Annaberg-Buchholz
  • Orgelkonzert
  • Sankt Annenkirche
  • , – Meißen
  • Abendmusik
  • Dom
  • , – Mittweida
  • Gemeindekreis für Familien
  • Dorfkirche Ringethal
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Jüdische #Kultusgemeinde #Dresden hat ein historisches Hinweisschild mit der Aufschrift „#Synagoge Dresden“ erw… https://t.co/OtAcywYwIf
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nabu_de und Landesstiftung für Natur und Umwelt setzen sich künftig gemeinsam für Erhalt von #Fledermausquartiere|… https://t.co/WqPmGloG36
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ehemalige Präsidentin der #Landessynode #Sachsen|s, Gudrun Lindner, kritisiert Umgestaltung der ostdeutschen… https://t.co/Z7GXCNP135
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im neuen SONNTAG: Umgang der #DDR-Kirche mit gen Westen ausreisenden #Pfarrern, wie #Kirchgemeinden unter schwierig… https://t.co/xpxdUtf8n2
vor 2 Tagen

Jubiläum