0

Mediziner fordern mehr Unterstützung bei Kinderbetreuung

epd
  • Artikel empfehlen:
© www.helenesouza.com / pixelio.de

Der Medizinische Vorstand des Universitätsklinikums Leipzig, Christoph Josten, fordert in der Corona-Krise eine verstärkte Kinderbetreuung für medizinisches Personal. Er bitte dringend darum, dass auch Familien mit nur einem im Medizinsektor beschäftigten Elternteil ein Anrecht auf Kinderbetreuung bekämen, sagte er am Mittwoch in Leipzig und betonte: "Wir bekommen sonst Probleme."

Der Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Sachsen, Stephan Helm, erklärte, die 79 Krankenhäuser im Freistaat arbeiteten mit Hochdruck am Ausbau der Kapazitäten ihrer Intensivstationen. Er gehe davon aus, dass die Zahl von regulär 1.200 Betten bald auf 2.000 erhöht werden könne. Denkbar sei dazu etwa, auch Ressourcen von orthopädischen Fachkliniken und Reha-Zentren zu nutzen, erklärte er. Zudem werde unter Ruheständlern, Medizin-Studenten und Krankenpflegeschülern bereits umfangreich zusätzliches Personal mobilisiert.

Bei Schutzausrüstungen seien in Sachsens Kliniken "nicht unerhebliche Engpässe" entstanden, warnte Helm. Er halte es daher für "außerordentlich erforderlich", konsequent einen umfassenden Besucherstopp in Krankenhäusern umzusetzen. Es sei nicht nachvollziehbar, dass Angehörige versuchten, "unsere Einrichtungen zu entern", um Patienten zu besuchen. Diese seien in Sachsens Krankenhäusern in guten Händen.

Für die Zeit nach der Pandemie mahnte Helm eine Debatte über das Kliniksystem an. "Das jetzige System hängt zu stark am Begriff der Leistung", betonte er. Dadurch sei es unter Umständen versäumt worden, Kapazitäten für Krisenfälle vorzuhalten, die nun fehlten.

PDF Sonntag 15-2020

Das Ernste spielerisch nehmen und die Spielenden ernst – das versucht der Familien-SONNTAG nun schon seit zwei Jahren. Ob es gelingt? Und was besser gemacht werden könnte? Bitte nehmen Sie sich die Zeit für unsere Online-Leserumfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Jahreslose der Aktion Mensch. Bitte lesen Sie vor der Teilnahme unsere Datenschutzerklärung zur Befragung.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Ostern wird dieses Jahr anders sein – die SONNTAG-Redaktion möchten Ihnen mit der aktuellen Osterausgabe eine Freu… https://t.co/4kT7S8hGaf
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christoph Seele, Beauftragter der evangelischen Landeskirche beim Freistaat #Sachsen, sieht die Möglichkeiten für k… https://t.co/UpPr2EB4LU
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Angst steckt in unseren Genen – warum Deutsche hamstern: https://t.co/UImHVcuBpD @epdOst #Hamsterkäufe… https://t.co/UImHVcuBpD
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @RenaKirchner52: Mein Interview mit dem Landesbischof für @epdOst: Aus der Krise kann neues Leben entstehen https://t.co/bPsGibNEBI
gestern