Menschenkette für Corona-Tote geplant

epd
  • Artikel empfehlen:
Zwickau
Zwickau (Archivbild) © Marco Barnebeck/pixelio.de

In Zwickau soll am Montag (17. Januar) rund um den Marienplatz eine Menschenkette in Erinnerung an die Corona-Opfer gebildet werden. Geplant seien zudem Redebeiträge von Angehörigen der Verstorbenen, teilten die Organisatoren am Freitag in Zwickau mit. Für die Corona-Toten sollen Kerzen aufgestellt werden. Die Aktion am Zwickauer Dom wurde von zwei Privatpersonen aus der Zivilgesellschaft angemeldet. Das Soziokulturelle Zentrum Zwickau unterstützt das Gedenken. Die Organisatoren wollen mit ihrer Aktion nach eigenen Angaben einen würdigen Rahmen für Anteilnahme und Solidarität schaffen und daran erinnern, dass hinter den bloßen Todeszahlen Einzelschicksale von Mitmenschen stehen. Im Landkreis Zwickau sind bislang 1.362 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben.

Neue Stellenanzeigen
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 14.01.2022 Artikel drucken

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • St. Jakobikirche
  • , – Rechenberg-Bienenmühle
  • Friedensgottesdienst
  • Kirche Clausnitz
  • , – Leipzig
  • Orgel-Punkt-Zwölf
  • Peterskirche

Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Marina Weisband @Afelia hat anlässlich des #HolocaustMemorialDay die Bedeutung der Erinnerung auch für Zeiten beton… https://t.co/DZkmaIlWRx
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner Superintendent Behr spricht morgen im Stadtrat über #Seenotrettung. „Das Christentum ist eine Religion… https://t.co/0dqCKG2g9B
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Thema unserer aktuellen Ausgabe, die ab heute online und ab morgen im Briefkasten ist: #Christsein heute. Auch um d… https://t.co/Zt1vVg2gyz
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Staatlichen Kunstsammlungen #Dresden @skdmuseum ehren Gerhard Richter mit einer #Ausstellung zu seinem 90. Gebu… https://t.co/IOza0ld54T
gestern