0

Mildes Urteil im Prozess nach Messerattacke zu Weihnachten

epd
  • Artikel empfehlen:
Aue, Messerstecher, Messerattacke, Nikolaikirche Aue
© HHS/pixelio.de

Sechs Monate nach einer Messerattacke am Heiligabend in einer Kirchgemeinde in Aue-Bad Schlema ist der jugendliche Angeklagte zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die Entscheidung gegen den 17-jährigen Syrer habe die Jugendstrafkammer des Landgerichtes Chemnitz mit gefährlicher Körperverletzung in mehreren Fällen begründet, wie das Gericht am Donnerstag mitteilte (Az: 2 KLs 210 Js 42782/19/jug). In der Anklage waren ihm versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen worden.

Das vergleichsweise milde Urteil fiel am Mittwoch. Der Syrer hatte am 24. Dezember 2019 einen ehrenamtlichen Helfer auf einer Weihnachtsfeier im erzgebirgischen Aue lebensgefährlich verletzt. Die Kammer habe keinen Tötungsvorsatz feststellen können, hieß es. Der 54-jährige Vater des Hauptangeklagten sei wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden. Die Kammer habe nicht feststellen können, dass er von dem Mitführen eines Messers durch seinen Sohn wusste. Die Strafe sei mit der bisher vollstreckten Untersuchungshaft verbüßt. Laut Anklage soll der Vater seinen Sohn zur Tat veranlasst haben. Ein dritter Angeklagter, ein 22-jähriger Libanese, wurde freigesprochen. Er soll die Angreifer laut Anklage unterstützt haben.

Die Bewährungszeit für den jungen Syrer ist laut Landgericht auf zwei Jahre festgelegt. Er muss 80 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Bei der Weihnachtsfeier für Bedürftige und Einsame waren zwei weitere Menschen leicht verletzt worden. Die Öffentlichkeit wurde von dem Prozess in Chemnitz ausgeschlossen.

Neue Stellenanzeigen
  • Erzieher (m/w/d)
  • Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Konzert
  • St. Markuskirche Sonnenberg
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Oschatz
  • Orgelkonzert
  • St.-Aegidien-Kirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In #Berlin darf nun auch bald wieder in #Gottesdiensten gesungen werden: https://t.co/Ku7AGwBzXt #Singen… https://t.co/Ku7AGwBzXt
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
30. Jahrestag der #Wiedervereinigung: Menschen sollen sich auf Plätzen versammeln und für #Frieden und eine demokra… https://t.co/D1gQVQyhzp
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Chemnitz trauert um langjährigen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde und ehemaligen Präsidenten des Verbandes der… https://t.co/f4j7Cv0IrV
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Ausmaß der Explosionen lässt Verwüstung zurück, Diakonie Sachsen und Landeskirche rufen zum Spenden für Beirut… https://t.co/IB9jV6Nmrt
vor 4 Tagen