Missbrauchsfälle: Sächsisches Bistum schaltet Staatsanwaltschaft ein

(epd)
  • Artikel empfehlen:
© Lupo / pixelio.de

Das katholische Bistum Dresden-Meißen hat bei der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Es sei eine Anzeige gegen mutmaßliche Täter oder Komplizen im Zusammenhang mit einem bereits bekannten Missbrauchsfall in der Heidenauer Pfarrei St. Georg gestellt worden, bestätigte Bistumssprecher Michael Baudisch dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Donnerstag. Zuerst hatte die in Dresden erscheinende "Sächsische Zeitung" darüber berichtet. Im konkreten Fall handelt es sich um einen Priester in Heidenau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge), der vor 50 Jahren gestorben ist. Baudisch bestätigte auch, dass die Heidenauer Pfarrei derzeit überlege, das Grab des Priesters einzuebnen. Das sei durchsaus üblich, wenn eine Grabstelle schon so lange Zeit bestehe. Die katholische Gemeinde vor Ort sei dabei, die Missbrauchsfälle aufzuarbeiten. Dazu solle es im Juni einen öffentlichen Informationsabend geben, sagte Baudisch.

Bei den beiden Bistümern in Sachsen sind in mehr als 20 Fällen Anerkennungszahlungen nach sexuellem Missbrauch beantragt worden. Im Bistum Dresden-Meißen betrug die Gesamtsumme bislang geleisteter Zahlungen nach eigenen Angaben 114.500 Euro. Im Zusammenhang mit den Missbrauchsvorwürfen in Heidenau haben laut Baudisch drei Opfer Zahlungen erhalten. Nach Angaben des Bistumssprechers sind bislang insgesamt 14 männliche und 16 weibliche Missbrauchsbetroffene bekannt. Im Bistum Dresden-Meißen sei gegen 21 Beschuldigte ermittelt worden. Sechs von ihnen sind bereits verstorben.

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Treffen Sie sich noch zum Hauskreis?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Montagsforum
  • St. Trinitatiskirche
  • , – Dresden
  • Talk im Café
  • Café Dreikönig
  • , – Leipzig
  • Musikalischer Passionsgottesdienst
  • Kirche Mölkau
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu im Vorstand der #Diakonie #Sachsen: Viola Vogel wird zum 1. Mai 2021 Wirtschaft und Recht verantworten.… https://t.co/EWGKMWrsHQ
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Hoffnungsklänge: Menschen aus anderen Ländern und Kulturen sollen zu einem #Orchester zusammenkommen. Das plant die… https://t.co/sahfqByvP3
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Glauchauer Pfarrer Matthias Große (46) ist neuer Beauftragter der sächsischen Landeskirche für die… https://t.co/CTf3dQBvO4
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auch Kirchgemeinden in #Sachsen feiern morgen @weltgebetstagD und lassen sich virtuell auf die Inseln Vanuatus entf… https://t.co/dw9aWwJYfB
vor 2 Tagen