Mitteldeutsche Synode berät digital

epd
  • Artikel empfehlen:
© Screenshot EKM

Die Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat am Freitag ihre digitale Tagung fortgesetzt. Die Kirchenparlamentarier beraten nach den Aussprachen des Vortages zunächst in den verschiedenen Ausschüssen weiter. Am Nachmittag steht dann nach einer weiteren Debatte im Plenum unter anderem der Beschluss der beiden Nachtragshaushalte für 2020 und 2021 auf der Tagesordnung.

Die Corona-Pandemie belastet die EKM laut ihres Finanzdezernenten Stefan Große durch geringere Einnahmen aus der Kirchensteuer sowie Mehrausgaben für den Schutz gegen das Virus. Zur Schließung der Finanzierungslücke schlug er in diesem Jahr eine Entnahme aus der Ausgleichsrücklage in Höhe von 14,85 Millionen Euro vor. Für 2021 regte Große eine vorläufige Verkleinerung des Etats per Sperrvermerke an. So kämen 8,9 Millionen Euro zusammen, die bei einer positiven Entwicklung aber freigegeben werden könnten.

Zudem ist eine abschließende Aussprache zum Bericht von Landesbischof Friedrich Kramer vorgesehen. Dabei geht es auch um den Umgang mit dem Abendmahl in Pandemie-Zeiten. Einige Synodale streben eine Lockerung hin zu einem "Not-Abendmahl" etwa in Pandemie-Zeiten an. Der Bischof hatte dagegen erklärt, "dass das Abendmahl das ordinierte Amt an seiner Seite braucht."

Die Landessynode besteht aus 80 gewählten, berufenen sowie Mitgliedern von Amts wegen. So sollen "Einheit und Vielfalt der Landeskirche" gewahrt werden. Der EKM gehörten 2019 etwa 680.000 evangelische Christen an, die meisten von ihnen leben in Thüringen und Sachsen Anhalt. Die übrigen Mitglieder stellen Gemeinden in Brandenburg und Sachsen.

https://www.ekmd.de/presse/pressestelle-magdeburg/ekm-landessynode-tagt-vom-19-bis-20-november-digital-livestream-unter-www-ekmd-de-aktuell-social-media-ekmsynode-nov-2020-html.html

  • Sachsen
  • Zwischen Lausitz und Osterzgebirge
  • Neue Stellenanzeigen
    Quelle
    VERÖFFENTLICHT AM 20.11.2020 Artikel drucken

    Umfrage
    Haben die Kirchgemeinden ihre Aufgabe aus dem Blick verloren?

    Folgen Sie Sonntag Sachsen:

    Aktuelle Veranstaltungen
    • , – Zwickau
    • Vortrag und Gespräch
    • Haus der Sparkasse
    • , – Dresden
    • Wort & Orgelklang
    • Frauenkirche
    • , – Leipzig
    • Orgel-Punkt-Zwölf
    • Peterskirche
    Audio-Podcast

    Der Twitter-Sonntagticker
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Jahrelang vorbereitet und dann von #Corona überrascht: Besucherzahlen in Sachsens 4. #Landesausstellung enttäuschen… https://t.co/BxI1rqIVxg
    heute
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    #Johanniskirche #Plauen soll am 10. April offiziell in die Internationale #Nagelkreuzgemeinschaft von Coventry aufg… https://t.co/Oy2l4wW45q
    heute
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    RT @AntjePech: Samstag 7:30 am Kottmar: Wie schön ist die #Oberlausitz! Und es gibt immer noch freie Stellen im Kirchenbezirk, auch die #Pf…
    gestern
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    #Kirchenasyl: #Überstellungsfrist soll nicht von 6 auf 18 Monate verlängert werden. Dabei geht es um Dublin-Fälle i… https://t.co/v3AReF9ijj
    vor 4 Tagen