Neu im Vorstand der Diakonie Sachsen

(so)
  • Artikel empfehlen:
Dr. Viola Vogel © Diakonie Sachsen

Viola Vogel wird zum 1. Mai 2021 zweites Mitglied des Vorstands der Diakonie Sachsen und dort die Arbeitsbereiche Wirtschaft und Recht verantworten. Diese Personalentscheidung hat der Diakonische Rat, das Aufsichtsgremium des evangelischen Wohlfahrtsverbandes, in seiner jüngsten Sitzung getroffen. Das teilte das Diakonische Werk in eine Presseinformation mit.

 „Ich bin für diese Personalentscheidung dankbar und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Frau Dr. Vogel. Ihre hohe Sachkenntnis und juristische Expertise, aber auch ihre langjährige berufliche und persönliche Verbundenheit mit der Evangelischen Landeskirche wird dem Landesverband sehr zugute kommen und uns dabei unterstützen, diakonische Aufgaben wirtschaftlich abzusichern und weiter zu entwickeln“, sagt Oberkirchenrat Dietrich Bauer, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Sachsen.

Viola Vogel ist den Angaben zufolge in Berlin geboren und aufgewachsen. Sie studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten Potsdam, Berlin und Paris. Die fließend Französisch sprechende Volljuristin hat dort auch den staatlichen Abschluss „Licence“ erworben. Nach ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin in einer Berliner Fachanwaltskanzlei mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht und kirchliches Arbeitsrecht wechselte Vogel 2008 als Juristin in das Landeskirchenamt der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens nach Dresden. Dort war sie verantwortlich für die Bereiche Pfarrdienstrecht sowie Besoldungs- und Versorgungsrecht. Sie war Mitglied im Rechtsausschuss der Landessynode der EVLKS, später auch Mitglied der Arbeitsrechtlichen Kommission. In den Jahren 2011 bis 2014 ließ sich Viola Vogel als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Referentin an das Kirchenrechtliche Institut der EKD in Göttingen abordnen. In dieser Zeit wurde sie an der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen bei Prof. Dr. Hans Michael Heinig promoviert.

2015 kehrte sie ins Landeskirchenamt nach Dresden zurück und war dort bis 2020 zuständig für das kirchliche Stiftungsrecht sowie Disziplinar-, Hochschul-, Urheber- und Medienrecht. Nach dem Wechsel in das Finanzdezernat gehört seitdem unter anderem die Mitwirkung an der Aufstellung des landeskirchlichen Haushaltsplanes zu ihren Aufgaben. Daneben engagiert sich Viola Vogel seit vielen Jahren in verschiedenen Funktionen und Gremien bei der „Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (EHS)“.

Viola Vogel ist Jahrgang 1978, verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oederan
  • Orgelmusik zur Mittagszeit
  • Stadtkirche
  • , – Meißen
  • Familienführung
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Autorenlesung
  • Gemeindehaus der PropsteiSeniorentreff Mittendrin

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem #Wochenspruch von #Pfarrerin Eva #Gorbatschow aus #Dresden wünschen wir einen guten #Wochenstart. Es geht u… https://t.co/heViNey23t
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neuer #Kirchenmusiker für #Nikolaikirche #Leipzig: Der #Kirchenvorstand hat sich für Markus #Kaufmann entschieden.… https://t.co/oE3dOW5flj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Diakonie #Sachsen gegen #Anker-Zentren: #Asylverfahren führten dort nur zu gelingem Zeitgewinn und Isolation… https://t.co/8qpEplwRIS
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Trompeter Ludwig #Güttler aus #Dresden hat den päpstlichen #Ritterorden erhalten. Der Orden des heiligen Papstes S… https://t.co/KnWdynuKGa
vor 3 Tagen