2

Neuer Indoor-Spielplatz für sozial Benachteiligte in Leipzig eröffnet

(so)
  • Artikel empfehlen:
Pavillon der Hoffnung Leipzig play together
© Foto: Ulrich Bode

Seit 29. Januar hat ein sozialer Spielplatz im Pavillon der Hoffnung in der ehemaligen Umformerstation der Messehalle 14 seine Türen geöffnet. »Ein Jahr hat es gedauert, ein Jahr des Hoffens, ein Jahr des Bangens und vor allem intensiver Planung und Arbeit« sagt Anne Aust vom Pavillon der Hoffnung e. V. Der Spielplatz »Play­Together« wird regelmäßig von Sonntag bis Dienstag jeweils 14 bis 18.30 Uhr geöffnet sein und ist auch für sozial benachteiligte Menschen gedacht.

Der Pavillon der Hoffnung ist ein christlicher Verein. Er veranstaltet gemeinsam mit der Evangelisch-Lutherischen Andreaskirchgemeinde und dem Senfkorn e. V. monatliche Geburtstagsfeiern und Weihnachtsfeiern, bei denen Bedürftige am Heiligen Abend zu Gänsekeule mit Klößen eingeladen werden und ein Geschenk bekommen. Zudem bietet der Verein in einer Kleiderkammer kostenlose Kleidung für Bedürftige und zweimal wöchentlich können sich Flüchtlinge im Begegnungscafé Unterstützung suchen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen.

Diskutieren Sie mit

2 Lesermeinungen zu Neuer Indoor-Spielplatz für sozial Benachteiligte in Leipzig eröffnet
Beobachter schreibt:
31. Januar 2017, 15:50

Senfkorn e. V. ?
Da war doch was?

Johannes schreibt:
02. Februar 2017, 19:10

Der Verein "Christliches Kinderwerk e.V. - DER KINDERHAFEN" hat am Sonntag ebenfalls einen Indoor-Spielplatz in Leipzig-Lindenau eröffnet. Leider hat davon DER SONNTAG keine Kenntnis genommen. In der LVZ stand eine schöner Artikel mit schönem Bild.
Johannes Lehnert

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgelkonzert
  • Johannis-Kirche
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Orgel-Punkt-Zwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 21 Tagen