Neuer Präsident des Leipziger Gustav-Adolf-Werks

epd
  • Artikel empfehlen:
Martin Dutzmann zur Einführung © Maaja Pauska/GAW

Das evangelische Gustav-Adolf-Werk hat einen neuen Präsidenten: Mit 45 von 47 Stimmen wurde der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union (EU), Prälat Martin Dutzmann, am Dienstag in Rothenburg ob der Tauber zum Chef des EKD-Diasporawerks gewählt, teilte das in Leipzig anässige Hilfswerk mit. Dutzmann folgt auf Gabriele Wulz, die das Amt seit 2015 innehatte und nicht mehr kandidierte. Dutzmann erklärte, er sei davon überzeugt, dass die Partnerschaften des Gustav-Adolf-Werkes „in den nächsten Jahren immer wichtiger werden“. Auch die EKD-Gliedkirchen würden immer kleiner und könnten dann von der Diaspora-Erfahrung der Partnerkirchen profitieren.

Dem neuen Vorstand gehören der Regionalbischof des Propstsprengels Halle-Wittenberg, Johann Schneider, als Vize-Vorsitzender, Hans-Henning von Bischofshausen als Schatzmeister, Stephan Gatz als Justiziar sowie Beisitzer Hartmut Giesecke von Bergh an. Die neu gewählten und ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden in einem Gottesdienst in der Rothenburger Kirche St. Jakob offiziell eingeführt und verabschiedet. Neben den Wahlen standen bei der Vertreterversammlung des Gustav-Adolf-Werkes auch Beschlüsse über Projekte für das kommende Jahr an. Das 1832 gegründete Gustav-Adolf-Werk ist das älteste bundesweite evangelische Hilfswerk in Deutschland. Es unterstützt rund 50 protestantische Minderheitskirchen in Europa, Lateinamerika, Zentralasien und im Nahen Osten.

Neue Stellenanzeigen
Umfrage
Sollte die Kirche für eine neue Art des Wirtschaftens streiten?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Reichenhain
  • Konzert
  • Christuskirche
  • , – Röderaue
  • Konzert
  • Kirche Koselitz
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @BettinaWestfeld: Die Vorbereitungen für das 150. Jubiläum der #Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens #evlks laufen. Am 14. N…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gestern sind in der @frauenkirche_dd vier Initiativen und eine Person mit dem #Sächsischen #Bürgerpreis ausgezeichn… https://t.co/7BszTOuMyz
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau will am 4. November im Dom St. Marien an die #NSU-Opfer erinnern. Am 4. November 2011 explodierte ein Woh… https://t.co/ozf7fzqmM1
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Bestattung eines Neonazis im Grab des jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers #Friedlaender sorgt weiter für… https://t.co/vUrqyShBNb
gestern