0

Gesucht: Vorschläge für Strukturreform

Initiative »Zurück auf Los« sammelte 7900 Unterstützer – und ruft zu Vorschlägen für Strukturreform der Landeskirche auf
  • Artikel empfehlen:
Vor der Synode demonstrierten Anfang April hunderte Christen die Strukturreform. © Steffen Giersch

Rund 7900 Personen haben die Petition »Zurück auf Los« unterzeichnet, die die Pläne der Landeskirche zur Strukturreform stoppen will. Nun hat sich aus der Initiativgruppe um den Auerswalder Kirchvorsteher Friedhelm Zühlke ein Netzwerk aus Vertretern der Gemeindebasis, Pfarrern, Kirchenvorstehern und Landessynodalen gebildet, die »konstruktiv an der Zukunft der Kirche« mitwirken wollen, so Zühlke.

Im nächsten Schritt sind Kirchgemeinden aufgerufen, die Sicht der Gemeindebasis möglichst konkret zu formulieren und folgende Fragen zu beantworten:
1. Was muss eine zukünftige Struktur in unserer Landeskirche für die Gemeinden leisten?
2. Was muss sie ermöglichen?
3. Welche Bedingungen braucht die Gemeinde vor Ort, um missionarischen und diakonischen Gemeindeaufbau gestalten zu können?

»Wir werden dann als Initiativgruppe Ihre Rückmeldungen auswerten, zusammenfassen und zu ›Prüfsteinen für die künftige Struktur der Landeskirche‹ bündeln und ausformulieren«, so Zühlke. Diese Prüfsteine sollen dann in den vom Landeskirchenamt organisierten Entscheidungsfindungsprozess eingebracht werden, der im September mit mehreren Veranstaltungen beginnt.
Vorschläge und Forderungen sind bis zum 24. Juli an <zurueckauflos@web.de> zu schicken – gebündelt auf einer Seite und im pdf-Format.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Gesucht: Vorschläge für Strukturreform
Quelle
DER SONNTAG, Nr. 2017 | 1.1.2017 Artikel drucken
Umfrage
Wie wichtig sind Ihnen Ihre persönlichen Daten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Orgelkonzert
  • Dom St. Marien
  • , – Bautzen
  • Mittagsmusik
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Gemeinsames Kochen und Mittagessen
  • Offener Seniorentreff der Ök. Sozialstation
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 19 Tagen