Pegida verschiebt Jahrestag-Kundgebung

epd
  • Artikel empfehlen:
Pegida, Demonstration, Asylfeindlich,
© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Die asylfeindliche "Pegida"-Bewegung hat ihre für den 25. Oktober in Dresden angemeldete Kundgebung zum sechsten Jahrestag der Bewegung um einen Tag verschoben. Stattdessen sei ab 26. Oktober eine "Geburtstagsfeierwoche" geplant, heißt es auf der "Pegida"-Internetseite. Den Auftakt soll eine Kundgebung auf dem Dresdner Neumarkt am Abend des 26. Oktobers machen, gefolgt von weiteren Kundgebungen an den folgenden Tagen in Dresden sowie in Meißen und Radebeul.

Hintergrund für die Terminverschiebung ist offenbar die am Freitag bekanntgewordene Verlegung der für den 25. Oktober geplanten Kundgebung aus der Dresdner Innenstadt auf die Cockerwiese neben dem Dresdner Fußballstadion. Zur Begründung hatte die Stadtverwaltung auf das Corona-Infektionsgeschehen verwiesen. Um bei mehreren Tausend erwarteten Demonstranten die Mindestabstände einhalten zu können, habe sich die Behörde für einen Platz außerhalb des Stadtzentrums entschieden. "Pegida" hatte in der Vergangenheit regelmäßig auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche demonstriert.

Mehrere Initiativen hatten für den 25. Oktober Proteste gegen die Jahrestag-Kundgebung von "Pegida" angemeldet.

Anzeige ehs

9euro abo

Neue Stellenanzeigen
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 17.10.2020 Artikel drucken

Umfrage
Hat die Kirche ihre DDR-Geschichte ausreichend aufgearbeitet?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Annaberg-Buchholz
  • Orgelkonzert
  • Sankt Annenkirche
  • , – Meißen
  • Abendmusik
  • Dom
  • , – Mittweida
  • Gemeindekreis für Familien
  • Dorfkirche Ringethal
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Jüdische #Kultusgemeinde #Dresden hat ein historisches Hinweisschild mit der Aufschrift „#Synagoge Dresden“ erw… https://t.co/OtAcywYwIf
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nabu_de und Landesstiftung für Natur und Umwelt setzen sich künftig gemeinsam für Erhalt von #Fledermausquartiere|… https://t.co/WqPmGloG36
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ehemalige Präsidentin der #Landessynode #Sachsen|s, Gudrun Lindner, kritisiert Umgestaltung der ostdeutschen… https://t.co/Z7GXCNP135
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im neuen SONNTAG: Umgang der #DDR-Kirche mit gen Westen ausreisenden #Pfarrern, wie #Kirchgemeinden unter schwierig… https://t.co/xpxdUtf8n2
vor 2 Tagen

Jubiläum