0

Präsidium der Landessynode tagt zu Causa Rentzing

epd
  • Artikel empfehlen:
Synodalpräsident Otto Guse vor Pressevertretern am 21. Oktober in Dresden. © Steffen Giersch

Nach dem Rücktritt von Sachsens Landesbischof Carsten Rentzing kommt das Präsidium der evangelisch-lutherischen Landessynode am Samstag zu einer Sondersitzung zusammen. Im Vorfeld der regulären Synodentagung Mitte November in Dresden solle darüber gesprochen werden, wie mit der aktuellen Situation umzugehen sei, sagte Landeskirchensprecher Matthias Oelke dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Dienstag in Dresden.

Auf der anstehenden Tagung der Landessynode vom 15. bis 18. November in Dresden seien zwei Abende zur Debatte um den Rücktritt Rentzings und seine Folgen vorgesehen. Synodalpräsident Otto Guse hatte angekündigt, es sei unter anderem grundsätzlich zu klären, wo die Grenzen zwischen rechtsextremen Äußerungen und den Positionen wertekonservativer Christen liegen.

An der für Samstag - Oelke zufolge in Chemnitz - anberaumten nichtöffentlichen "erweiterten Präsidiumssitzung" können alle Synodalen teilnehmen. Knapp 70 der insgesamt 80 Mitglieder der sächsischen Landessynode hätten ihr Kommen bereits zugesagt, hieß es. Rentzing scheidet am 31. Oktober aus dem Bischofsamt.

Er hatte am 11. Oktober 2019 sein Amt zur Verfügung gestellt. Kurz darauf war bekanntgeworden, dass er während seiner Studienzeit zwischen 1989 und 1992 als Autor für die rechtskonservative Zeitschrift "Fragmente" tätig war.

Das sächsische Landeskirchenamt stufte die Texte als "elitär, in Teilen nationalistisch und demokratiefeindlich" ein. Verschwiegen hatte Rentzing auch eine als Student eingegangene und bis heute bestehende Mitgliedschaft in einer schlagenden Verbindung.

  • Zwischen Erzgebirge und Vogtland
  • Kommentar Frieden mit Hypothek
  • PDF Sonntag 15-2020

    Das Ernste spielerisch nehmen und die Spielenden ernst – das versucht der Familien-SONNTAG nun schon seit zwei Jahren. Ob es gelingt? Und was besser gemacht werden könnte? Bitte nehmen Sie sich die Zeit für unsere Online-Leserumfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Jahreslose der Aktion Mensch. Bitte lesen Sie vor der Teilnahme unsere Datenschutzerklärung zur Befragung.

    Folgen Sie Sonntag Sachsen:

    Audio-Podcast

    Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

    Der Twitter-Sonntagticker
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    #Ostern wird dieses Jahr anders sein – die SONNTAG-Redaktion möchten Ihnen mit der aktuellen Osterausgabe eine Freu… https://t.co/4kT7S8hGaf
    heute
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Christoph Seele, Beauftragter der evangelischen Landeskirche beim Freistaat #Sachsen, sieht die Möglichkeiten für k… https://t.co/UpPr2EB4LU
    heute
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Die #Angst steckt in unseren Genen – warum Deutsche hamstern: https://t.co/UImHVcuBpD @epdOst #Hamsterkäufe… https://t.co/UImHVcuBpD
    gestern
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    RT @RenaKirchner52: Mein Interview mit dem Landesbischof für @epdOst: Aus der Krise kann neues Leben entstehen https://t.co/bPsGibNEBI
    gestern