0

Prominente äußern sich zur Wahl

so
  • Artikel empfehlen:
Ralf Rangnick © Aufruf2019
Ralf Rangnick © Aufruf 2019

Prominente Leipziger haben sich zur bevorstehenden Wahl geäußert, darauf machte die Initiative »Aufruf 2019« aufmerksam:

Ralf Rangnick von der Ralf-Rangnick-Stiftung: Jede Wahl erinnert uns daran, dass es ein absolutes Geschenk ist, dass wir in Deutschland seit 70 Jahren in einer Demokratie leben. Für uns als Bürger ist das Wahlrecht das höchst Gut. Und leider nicht in allen Ländern dieser Erde – auch in Ländern, in denen Fußball gespielt wird – nicht selbstverständlich. (...) Gehen  Sie zur Landtagswahl.

https://aufruf2019.de/wp-content/uploads/2019/08/Rangnick-Ralf-zur-Wahl.mp4

Jens Köhler, Betriebsratsvorsitzender BMW Werk Leipzig (auf Facebook): 1989 ist es uns Ostdeutschen mit einer friedlichen Revolution gelungen, das diktatorische System der DDR davon zu jagen. Endlich konnten wir die Grundwerte von demokratischen Verhältnissen kennenlernen und dabei u.a. durch freie Wahlen unser Leben mitbestimmen. Ich bin aber nicht auf die Straße gegangen, um heute wieder politische Parteien und Strömungen zu erleben, die dies alles wieder in Frage stellen. Nein, es sogar in Teilen wieder abschaffen wollen. Die Geschichtsbücher Deutschlands sollten wir doch alle kennen. Ein Einigeln Deutschlands oder Sachsens wird uns nicht weiter voran bringen und gefährdet den Sozialstaat und den Wohlstand, um den uns weltweit viele Nationen beneiden.

Ich kann nur persönlich davor warnen, solchen Menschen Gehör zu geben und Vertrauen zu denen aufzubauen. Ich warne auch ausdrücklich vor einem größer werdenden Image-Schaden des Freistaats Sachsen. Bereits heute mehren sich die Meinungen von Kunden, kein Produkt mehr aus Sachsen zu erwerben. Oft habe ich das auch in Betriebsversammlungen in meiner Wahlfunktion als Betriebsratsvorsitzender angesprochen. Weniger verkaufte Autos (oder andere Produkte) = weniger Produktion = weniger Beschäftigung. Das möchte ich nicht!

https://www.facebook.com/100000996091161/posts/2436235376419642?sfns=mo

Tim Thoelke, RB Leipzig Stadionsprecher (auf Facebook): Wählen zu gehen ist viel mehr als nur eine nette Spaziergangs-Option, es ist vor allem ein hart erkämpftes Bürgerrecht!
Und wenn ihr in der Wahlkabine steht, denkt daran: Wir stehen für Vielfalt, Offenheit, Menschenwürde, Toleranz, kurz: für die Grundwerte der Gesellschaft! SELBST WENN euch einige Sprüche auf gewissen Wahlplakaten beim ersten Hinsehen plausibel vorkommen sollten: Eine Partei, die etwas gegen Jungs wie Yussi, Dayot oder Ibrahima hat, ist für uns NICHT WÄHLBAR! Unser Ball ist bunt!

https://www.facebook.com/timthoelke/photos/a.347536571944954/2606340286064560/

Küf Kaufmann, Israelitische Religionsgemeinde Leipzig, und Landesrabbiner Zsolt Balla: »Wir Menschen sind alle nach Gottes Bild geschaffen. Wir sollten darauf achten, dieses göttliche Abbild in jedem Menschen zu erkennen, zu würdigen und nicht zu zerstören. Keine Toleranz zum Hass, keine Toleranz zur Missachtung und Ignoranz.«

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Orgelkonzert
  • Ev.-Luth. Schloßkirche
  • , – Dresden
  • Seniorenkreis
  • Christuskirche Strehlen
  • , – Leipzig
  • Ökumenischer Gottesdienst
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner #Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt soll neuer #Superintendent in #Leipzig werden. Feydt werde sich… https://t.co/mNByBsB7QY
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Landesbischof Carsten #Rentzing hat seine Mitgliedschaft in einer #Burschenschaft verteidigt –… https://t.co/V8EU7K7Vcj
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Leipzig eröffnet #Lichtorte - wie in der #Nikolaikirche. Es folgen nun an jedem Montag bis zum 9. Oktober weitere… https://t.co/cyCjhwEfiJ
vor 16 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischöfe #Rentzing und #Timmerevers zur Wahl/ Fotos unseres Fotografen aus dem Landtag gestern Abend… https://t.co/Z78bbUtQbd
vor 20 Tagen