0

Rechtsextremer Musiker will Laden in Bautzen eröffnen

(epd)
  • Artikel empfehlen:
© Julian Nitzsche / pixelio.de

Der Ende Juni von dem rechtsextremen Musiker Chris Ares angekündigte Jugendtreff in Ostsachsen könnte möglicherweise in Bautzen entstehen. Wie die in Dresden erscheinende "Sächsische Zeitung" (Donnerstag) berichtet, gibt es vermehrt Anzeichen dafür, dass er sich dort ansiedeln will. Im sozialen Netzwerk Telegram habe er die Eröffnung eines Ladens für den 12. September im "Raum Bischofswerda" angekündigt.

Die Zeitung zitiert dazu die Bautzener Grünen-Stadträtin Annalena Schmidt, die davon ausgeht, dass damit Bautzen gemeint sein könnte. Ihr lägen Informationen vor, wonach Ares und ein befreundeter Tätowierer in der sächsischen Stadt ein Gewerbe angemeldet haben. Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD) habe dies im Stadtrat bestätigt. Ahrens wolle sich nun mit dem Eigentümer der Immobilie in Bautzen in Verbindung setzen und dieses Vorhaben verhindern.

Nach Informationen der Zeitung handelt es sich um ein Geschäft in der Altstadt. Für Rechtsextremisten oder Reichsbürger sei in Bautzen kein Platz, zitiert die Zeitung den Oberbürgermeister. Verfassungsfeinde dürften die Stadt nicht in Verruf bringen. Zunächst hatte der Rapper Chris Ares, der mit bürgerlichem Namen Christoph Aljoscha Zloch heißt, angekündigt, in Ostsachsen ein Jugendzentrum gründen zu wollen und ein Dorf zu besiedeln. Darüber hatte zuerst die "Dresdner Morgenpost" berichtet. Er plane, mit Gleichgesinnten vier sogenannte Tiny Houses - Mini-Häuser - in einem Dorf bei Bautzen zu beziehen, hieß es. Zudem sollte ein rechtes Jugendzentrum in Bischofswerda (Kreis Bautzen) entstehen. Der Verfassungsschutz Sachsen beobachtet nach eigenen Angaben die Bestrebungen seit Ende 2019.

Neue Stellenanzeigen
  • Erzieher (m/w/d)
  • Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Konzert
  • St. Markuskirche Sonnenberg
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Oschatz
  • Orgelkonzert
  • St.-Aegidien-Kirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In #Berlin darf nun auch bald wieder in #Gottesdiensten gesungen werden: https://t.co/Ku7AGwBzXt #Singen… https://t.co/Ku7AGwBzXt
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
30. Jahrestag der #Wiedervereinigung: Menschen sollen sich auf Plätzen versammeln und für #Frieden und eine demokra… https://t.co/D1gQVQyhzp
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Chemnitz trauert um langjährigen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde und ehemaligen Präsidenten des Verbandes der… https://t.co/f4j7Cv0IrV
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Ausmaß der Explosionen lässt Verwüstung zurück, Diakonie Sachsen und Landeskirche rufen zum Spenden für Beirut… https://t.co/IB9jV6Nmrt
vor 4 Tagen