0

Sachsen fördert Dorfkirche in Lohmen mit 200 000 Euro

epd
  • Artikel empfehlen:
Kirche Lohmen Sachsen
Das Geld stammt aus dem Verkauf von Grundstücken an der Berliner Mauer. © Varp~commonswiki

Der Freistaat Sachsen fördert Sanierungsarbeiten an der Dorfkirche in Lohmen (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) mit 200 000 Euro. Das Gotteshaus sei ein bedeutendes Kulturdenkmal und präge ganz stark das Ortsbild, sagte Innenstaatssekretär Michael Wilhelm am Mittwoch bei der Übergabe des Fördermittelbescheids. Die Mittel stammten aus Verkaufserlösen von Grundstücken an der ehemaligen Berliner Mauer, dem sogenannten Mauerfonds.

Mit dem Geld können nach Ministeriumsangaben im Außenbereich der Dorfkirche Risse behoben und Fugen am Sandstein am Turm verfüllt werden. Im Innenbereich sollen die Vergoldungen der Ausschmückungen, das Holzinterieur und die wertvollen, historischen Wandlampen restauriert werden. Außerdem sei ein Austausch der gesamten Elektrik geplant, die noch aus den 1950er Jahren stammt.

Die Lohmener Kirche wurde 1786 bis 1789 vom Dresdner Architekten und George-Bähr-Schüler Christian Kayser als spätbarocker Zentralbau errichtet. Das Gotteshaus verkörpere das Ideal der reformatorischen Predigtkirche, hieß es. Eine architektonische Besonderheit stelle der mächtige barocke Kirchenbau in Form eines gestreckten Achtecks mit Seitenturm sowie die Anordnung des Kanzelaltars mit der Kayser-Orgel in einer Linie dar.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Sachsen fördert Dorfkirche in Lohmen mit 200 000 Euro

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafenkapelle
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 19 Tagen